Für das smart EQ forfour Modell gibt es im smart Center in München aktuell ein Privatkunden-Leasingangebot, welches bei 89 Euro pro Monat startet. Wer einen smart EQ fortwo fahren möchte, zahlt hier ab 99 Euro bzw. als cabrio 139 Euro. Die Leasingdauer umfasst jeweils 36 Monate, die Laufleistung liegt bei 15.000 km.

 

Leasingangebot mit Grundausstattung – weitere Ausstattungen möglich

Das Leasingangebot umfasst grundsätzlich den smart in der jeweiligen Grundausstattung, wobei weitere Ausstattungen optional möglich sind – aber die monatliche Leasinghöhe schneller nach oben treibt. Wem das Cool & Audio Paket, Klimaautomatik, smart Audio-System, Tempomat sowie die 60 kW / 82 PS ausreichen, startet ab 89 Euro (forfour).  zzgl. Überführungskosten in Höhe von 672,60 Euro pro Fahrzeug.

Anzeige:

Wir empfehlen hier auf alle Fälle das Lade-Paket mit 22 kW Boardlader zu bestellen, wodurch der smart aufgrund einer eingeschränkten Lieferbarkeit des Serien-Laders nicht nur schneller geliefert werden sollte, sondern an der Ladesäule die maximale Kapazität der AC-Ladung ausreizt. Sitzheizung sowie Allwetterbereifung wäre für das Modell übrigens auch noch sinnvoll, zumal man sich so i.d.R. auch noch den Reifenwechsel des Leasingfahrzeuges spart.

Leasing-Sonderzahlung kommt rechnerisch auf 0 Euro

Die Leasing-Sonderzahlung beträgt jeweils 6.100 Euro, den sich durch den Anteil Umweltbonus Bund: 3.000 € + 100 € Bonus BAFA für Akustischer Umfeldschutz sowie der Innovationsprämie vom Bund: 3.000 € aber rechnerisch wieder neutralisiert.  Details zum Leasing Angebot gibt es hier.

Symbolbild (mit Zubehör): smart.com