Zur Verkaufsfreigabe der neuen C-Klasse Generation am 30. März 2021 stehen bereits zahlreiche Motoren zur Verfügung, während weitere Verkaufsstaffeln folgen. Wir haben den Überblick bzw. das Lineup aller Motorisierungen im Jahr 2021. Preise folgen dann zur ersten Verkaufsfreigabe.

Das Motoren-Lineup der neuen C-Klasse

Ausschließlich nur 4-Zylinder Antriebe – auch in den AMG-Varianten

Alle Motorisierungen der C-Klasse erhalten zukünftig nicht nur einen Integrierten Startergenerator (ISG), sondern auch das 9G-TRONIC Automatikgetriebe. Bei der Serienausstattung rollt das Fahrzeug mit 17″ Leichtmetallfedern sowie u.a. LED High Performance Scheinwerfer vom Band. Ebenfalls Serie ist der neue Mittenairbag im Fond, wie auch das Ablage-Paket und der Spurhalte-Assistent. Das Kombi-Instrument ist in Serie 10,25″ groß, das Mediadisplay mit Touchscreenfunktion hingegen nur 9,5″. Während beim T-Modell die EASY-Pack Heckklappe Serienumfang sein wird, ist der Anhängerrangier-Assistent optional erhältlich.

Anzeige:

Neben neuen Lackfarben (siehe weiter unten) gibt es u.a. neue Räderdesigns sowie erstmals eine (optionale) Hinterachslenkung.  Neu ist ebenso das DIGITAL LIGHT mit Projektionsfunktion.

Das Motoren-Lineup der neuen C-Klasse

Neuer “Star Grille” bei der AMG Line

Bei der Exterieur-Lines gibt es neben der Basisausstattung weiterhin die Line Avantgarde sowie die Line AMG.  Dabei erhält die AMG Line den neuen “Star Grille”, während der Haubenstern für den europäischen Markt überhaupt nicht mehr angeboten wird.  Die bekannten Ausstattungspakete aus der Vorgängerbaureihe (Advanced und High-End) werden übrigens übernommen.

Neue Lackierungen für die Baureihe 206

Bei den Lackierungen wird es bei der neuen C-Klasse zwei Uni-Lacke (Polarweiß sowie schwarz) sowie sieben Metallic-Lacke (graphitgrau, mojavesilber, hightechsilber, selenitgrau, cavansitblau sowie spektralblau und obsidian schwarz) sowie drei design-Lacke (opalithweiß bright, hyanzinthrot metallic sowie selenitgrau magno) geben.

Das Motoren-Lineup der neuen C-Klasse

Erste Verkaufsfreigabe zum 30. März 2021

Zur Verkaufsfreigabe am 30.03.2021 stehen im Detail folgende Varianten der neuen C-Klasse Generation zur Verfügung, welche am 19. Juni 2021 Markteinführung feiern:

Limousine:

  • C 220 d (OM 654) 147 + 15 kW
  • C 300 d (OM 654) 195 + 15 kW
  • C 180 (M 254) 125 + 15 kW
  • C 200 (M 254) 150 + 15 kW
  • C 200 4MATIC (M 254) 150 + 15 kW
  • C 300 (M 254) 190 + 15 kW
  • C 300 4MATIC (M 254) 190 + 15 kW

T-Modell:

  • C 220 d (OM 654) 147 + 15 kW
  • C 300 d (OM 654) 195 + 15 kW
  • C 200 (M 254) 150 + 15 kW

Später folgenden dann – zum 20. Juli 2021 – folgende Motorvarianten:

Limousine:

  • C 200 d (OM 654) 120 + 15 KW
  • C 220 d 4MATIC (OM 654) 147 + 15 kW
  • C 300 d 4MATIC (OM 654) 195 + 15 kW
  • C 300 e (M 254) 150 + 90 kW

T-Modell:

  • C 200 d (OM 654) 120 + 15 kW
  • C 220 d 4MATIC (OM 654) 147 + 15 kW
  • C 180 (M 254) 125 + 15 kW

Im September 2021 sind dann noch folgende Antriebsvarianten zu erwarten:

T-Modell:

  • C 200 4MATIC (M 254) 150 + 15 kW
  • C 300 (M 254) 190 + 15 kW
  • C 300 4MATIC (M 254) 190 + 15 kW
  • C 300 e (M 254) 150 + 90 kW

Der Plug-In Hybrid Diesel sowie die AMG-Baumuster folgenden erst 2022.

Bilder: Daimler AG