“One of ten” – mit einer Auflage von nur zehn Einheiten ist das Brabus Rocket 900 Modell nicht nur exklusiv, es ist wohl auch das schnellste GT 4-türer Modell, was es aktuell gibt.  Ein Modell steht nun zum Verkauf – zum Preis von 508.487 Euro inkl. MwSt.

1 of 10

Der BRABUS-Rocket Umbau des 4-türigen AMG GT Coupés umfasst nicht nur eine Komplettlackierung in “Stealth Grey” sowie neuen Frontschürzen, sondern einen Komplettumbau des ganzen Fahrzeuges – im Interieur, wie auch im Exterieur. Neben dem Rocket 900 Exterieur Umbau hat das Fahrzeug mehrere Elemente in Carbon erhalten, sowie eine “Masterpiece” Innenausstattung mit zahlreichen Lederverkleidungen sowie einer Sondersteppung der Sitze. Selbst der Fußbodenschoner ist im gestepptem Leder ausgeführt, wie auch die Kofferraummatte.

Anzeige:

2,8 Sekunden auf die 100 km/h – VMax 330 km/h (206 mph)

Besonders interessant ist natürlich der Motorumbau, der nun 662 kW / 900 PS bei 6.200 u/min leistet. Dazu wurde der V8 Bi-Turbo im Hubraum auf 4,5 Liter erweitert sowie u.a. neue Pleuel und Schmiedekolben verwendet. Zwei spezielle Turbolader mit einer größeren Verdichter-Einheit sowie zwei Kraftstoffhochdruckpumpen wurden ebenso verbaut, wie eine (aus dem Vollen gefräste und feingewuchtete) Spezialkurbelwelle (100 mm Hub).  Das Fahrzeug selbst rollt auf 10.5Jx21 (H2 ET 50) sowie 12Jx22 H2 ET 45 auf BRABUS Aero-Disc in Carbon.

Genaue Ausstattungsdetails findet man im Angebot selbst bei BRABUS.com. Details zum Fahrzeug gibt es natürlich auch bei uns, wo wir bereits im Oktober 2020 darüber berichtet hatten.

Bilder: BRABUS