Mercedes-Benz Belgien hat bereits im Dezember 2020 seinen virtuellen Showroom eröffnen, mit dessen Hilfe Besucher die gewohnte Autosalon- und Händlerumgebung der Marke mit Stern von zuhause besuchen können.

Virtueller Showroom von Mercedes-Benz Belgien gestartet

Virtueller Showroom von Mercedes-Benz

Vor kurzem hat Mercedes-Benz Belgium Luxembourg als Erster das neue virtuelle Showroom-Konzept in den Benelux-Staaten eingeführt, während nun im Januar auch der Vertrieb in den Niederlande gefolgt sind. Das Projekt von Mercedes-Benz ist dabei jedoch grundsätzlich international und wird nach und nach in weiteren Vertriebsländern ausgerollt.

Anzeige:

Ob der Kunde physisch in unseren Showroom kommt oder den Showroom online besucht, die Erfahrung und die Möglichkeiten sind identisch. Schließlich haben wir das Einzelhandelskonzept, wie es jeder von unseren Händlern kennt, bis ins kleinste Detail in eine Online-Plattform übersetzt. Darauf gehen wir sehr weit. Es werden sogar Produktfilme auf der Plattform ausgeführt – genau wie im Showroom.” – so so Peter Zijlstra, Marketingleiter von Mercedes-Benz in Belgien.

Virtueller Showroom von Mercedes-Benz Belgien gestartet

2D-Erlebnis wird zukünftig ein 3D-Ansatz sein

Derzeit können die A-Klasse, GLA, CLA, GLC, E-Klasse, S-Klasse und EQC mit mehreren Varianten im virtuellen Showroom angezeigt werden. Das Sortiment wird jedoch schrittweise auf alle Modelle des Mercedes-Benz Portfolios ausgeweitet.  Was derzeit noch ein 2D-Erlebnis ist, wird in einem nächsten Schritt zu einem vollständigen 3D-Ansatz erweitert. Der virtuelle Showroom hat dabei das gleiche Erscheinungsbild wie der physische Showroom und den gleichen Service – von der Anforderung von Produktinformationen und der Beratung eines Verkäufers bis zur Buchung einer Probefahrt oder der Konfiguration des gewünschten Autos.

Best Customer Experience 4.0

Mit ‘Best Customer Experience 4.0’ konzentriert sich Mercedes-Benz dabei auf die sich ändernden Kundenwünsche im digitalen Zeitalter. Kunden muss ein nahtloses und komfortables Luxuserlebnis geboten werden, wenn sie sich mit der Marke beschäftigen möchten – unabhängig von Zeit, Ort oder Kanal, den sie nutzen. Deshalb kombiniert Mercedes-Benz seine physischen Verkaufsstellen mit digitalen Kanälen und entwickelt innovative Formate, Gebäude und Konzepte.

Übrigens: Wer das Konzept bereits testen möchte: der Zugang ist mittels oberen Link möglich, das Passwort dazu lautet aktuell: “Showroom2021”.

Bilder: Daimler AG