Die neue Plug-In-Hybrid Variante der neuen S-Klasse von Mercedes-Benz wird wohl voraussichtlich Ende Juni 2021 seine Bestellfreigabe erhalten. Der S 580 e wird sowohl als Lang-, sowie auch Kurzversion (W/V 223) mit ins Motorenportfolio aufgenommen.

S 580 e voraussichtlich Ende Juni bestellbar

S 580 – der Plug-In Hybrid der neuen S-Klasse

Der Plug-In Hybrid der S-Klasse verfügt in der elften S-Klasse Generation über 367 PS PS (500 Nm) per Reihen-Sechszylinder Benziner sowie 110 kW (440 Nm) E-Motor, was einer Systemleistung von 510 PS entspricht. Die Fahrbatterie für den Plug-In-Hybriden hat eine Kapazität von 28.6 kWh und soll für eine reine E-Fahrt von rund 100 km (nach WLTP) ausreichen. Kombiniert wird der Antrieb mittels 9-Gang Automatikgetriebe 9G-TRONIC.

S 580 e voraussichtlich Ende Juni bestellbar

11 kW Wechselstrom (3-phasig) oder 60 kW Gleichstrom (DC CCS)

Die Rekuperationsleistung des S 580 e liegt bei bis zu 120 kW, wobei der Akku auch optional mit 11 kW Wechselstrom (3-phasig) oder 60 kW Gleichstrom (DC CCS) geladen werden kann. Im Serienumfang ist ein 3,7 kW Lader verbaut. Den Kraftstoffverbrauch gibt man mit 1.6-1.3 Liter auf 100 km an, bzw. 26.7-24.7 kWh/100 km (37-29 g/km) (weiterhin noch vorläufige Werte des Herstellers!)

Anzeige:

Kofferraumverlust und Mehrgewicht

Wo Licht ist, ist aber auch immer ein wenig Schatten: so verliert der Plug-In Hybrid im Kofferraum aufgrund des verbauten Akkumoduls zwölf Zentimeter nach unten, dafür die übliche Stufe im Kofferraum des Vorgängers nun der  Vergangenheit angehört. Zusätzlich limitiert die 300 Zusatz-Kilo im S 580 e den Kurvenspaß ein wenig.

S 580 e voraussichtlich Ende Juni bestellbar

S 580 e voraussichtlich Ende Juni bestellbar

Bilder: Daimler AG

Anzeige: