Ab heute ist der elektrifizierte OM 654 4-Zylinder Dieselantrieb als OM 654 M in der neuen E-Klasse sowie im CLS als E 300 d 4MATIC bzw. CLS 30 d 4MATIC bestellbar.  Die Motorisierung ist bei der E-Klasse dabei für jedes Modell (ausgenommen All-Terrain) erhältlich.

Bestellfreigabe für den E & CLS 300 d 4MATIC

OM 654 M – der elektrifizierte 4-Zylinder Dieselmotor auch als CLS 300 d 4MATIC

Der OM 654 M in der E-Klasse Limousine als E 300 d 4MATIC  ab 59.964,10 Euro, bzw. für das T-Modell ab 62.849,85 Euro ab heute bestellbar. Für das E-Klasse Coupé startet der E 300 d 4MATIC preislich bei 60.969,65 Euro, die Cabriolet-Variante als E 300 d 4MATIC liegt bei stolzen 66.515,05 Euro. Wer die Motorisierung im CLS Coupé der Baureihe C257 wünscht, muss mit 66.056,90 Euro Grundpreis rechnen – jeweils inkl. 19 % MwSt.

Anzeige:

48-Volt Teilbordnetz

Der OM 654 M verfügt über ein 48-Volt Teilbordnetz sowie eine Leistung von bis zu 195 kW plus 15 kW EQ-Boost. Der Hubraum liegt bei 1.993 cm², der Hub bei 94 mm. Der maximale Einspritzdruck liegt entgegen dem OM 654 mit dessen 2.50 nun bei 2.700 bar. Der Turbolader ist wassergekühlt und verfügt über eine variable Turbinengeometrie. Für die Vermeidung der Abgase nutzt man hier einen NOX-Speicherkatalysator, Partikelfilter sowie zwei SCR-Katalysatoren.

Bestellfreigabe für den E & CLS 300 d 4MATIC

Mit dem OM 654 M elektrifiziert Mercedes-Benz erstmals einen 4-Zylinder Diesel und nutzt auch ebenso eine 48 Volt Bordtechnik, die bislang ausschließlich den Otto-Motoren vorbehalten waren. Es ist zu erwarten, dass man ebenso auch den Reihen-Sechszylinder Dieselmotor zukünftig noch elektrifiziert wird, dann als OM 656 M. Auch wenn dies noch nicht bestätigt ist, in der Entwicklung ist er wohl.
 
Bilder: Philipp Deppe / MBpassion.de