Die Firma wheelsandmore hat nun ein neues Angebot für den Mercedes-AMG GLS 63 4MATIC mit dessen 612 PS und 850 Nm Serienleistung vorgestellt. Neben neuen Leichtmetallfelgen nd einer neuen Auspuffanlage gibt es eine Leistungssteigerung in vier Stufen bis maximal 920 PS / 1.150 Nm.

Leistungssteigerung für den GLS 63 4MATIC bis 920 PS

Leistungssteigerung in vier Stufen

Bei der Leistungssteigerung selbst hat man die Wahl zwischen vier verschiedenen Stufen, wobei die Serienleistung bereits in der Stufe eines auf 700 bzw. 710 PS bei 950 bzw. 1.000 Nm angehoben wird. Die Preisliste für das jeweilige Update liegen dabei bei 2.990 Euro für die Softwareoptimierung, sowie 3.808 Euro für das elektronische Zusatzsteuergerät mit zwei Jahren Garantie auf Motor und Antrieb.

In der Stufe 2 nutzt man durchsatzoptimierte Downpipes mit Sportkats und überarbeiteten Serienladern (im Austausch), was satte 800 PS und 1.040 Nm Drehmoment ergeben. Parallel wird hier die V-Max Sperre aufgehoben, wodurch das Fahrzeug bis maximal 320 km/h sprinten könnte – zum Preis von 19.999 Euro inkl. Montage.

In der dritten Ausgabestufe wird das CPS Steuergerät ebenfalls modifiziert und die Twin Scroll Turbolader sowie verstärkte Wastegates den 4 Litern Hubraum 860 PS entlocken, was folglich auch eine mechanische Verstärkung des Getriebes bis max. 1.150 Nm erforderlich macht – zum Preis von 36.999 Euro mit Montage.

Anzeige:

Leistungssteigerung für den GLS 63 4MATIC bis 920 PS

Maximal 920 PS und 1.150 Nm Drehmoment möglich

In der größten Ausbaustufe kommt man bis 920 PS und 1.150 Nm Drehmoment – ohne den Hubraum zu vergrößern oder den Motor zu öffnen oder geschmiedete Komponenten zu nutzen.  Verantwortlich für die zusätzlichen 60 Pferdchen sind abermals geänderte Turbolader, welche in Einklang mit Hochleistungs-Kraftstoffpumpen und der passenden Software zu einem Umbaupreis in Höhe von 49.999 EURO bei Exklusivtuner Wheelsandmore führen.

Leichtmetallfelgen für den GLS 63

Äußerlich lässt der modifizierte SUV kaum erahnen, zu welchen Leistungen er so gerüstet fähig ist. Einziges, aber auffälliges Merkmal sind die Leichtmetallfelgen des Typs G-Logic, welche die Radhäuser in allen Richtungen voll ausfüllen. Die Rad-Reifen-Kombination setzt sich aus wheelsandmore Felgen Typ G-Logic in der Dimension 10,5×24 Zoll mit Bereifung in 295/35-24 und 12,5×24 mit 335/30-24 an der Hinterachse. Oder rundum 10,5×24 mit 295/30-24. Oberfläche und Farbe werden exakt nach Kundenwunsch angefertigt, dabei sind alle Farben mit Code und RAL-Farben möglich. Spezielle Sonderwünsche wie Herstellerlogo in den Nabenkappen, eigene Markenfräsungen oder Gravuren, sowie farblich akzentuierende Outlines sind bei Wheelsandmore herzlich willkommen. Eine passende Tieferlegung ist übrigens aktuell noch in der Entwicklung.

Leistungssteigerung für den GLS 63 4MATIC bis 920 PS

Zum Schluss sollte noch die Edelstahlabgasanlage mit dem sportlich-sonoren und unverkennbaren typischen Sound für GLS 63 erwähnt werden. Nichts ist so emotional entscheidend für den Charakter und die Wahrnehmung eines deutschen Sportwagens wie der Sound einer Auspuffanlage.

Bilder: wheelsandmore

 

Anzeige: