Mit der Bestellung von fünf neuen Mercedes-Benz eCitaro macht die Bremer Straßenbahn AG (BSAG) einen großen Schritt in Richtung der Elektrifizierung des Personennahverkehrs. Die Auslieferung der lokal emissionsfreien eCitaro wird Anfang 2022 erfolgen.

Die dreitürigen Solobusse sind mit innovativen Festkörperbatterien ausgestattet. Sie kombinieren eine sehr hohe Energiedichte mit einer besonders langen Lebensdauer. Sieben Batteriepakete mit einer Gesamtkapazität von 441 kWh gewährleisten eine große Reichweite. Mercedes-Benz sichert auch die Infrastruktur der Fahrzeuge: Zum Lieferumfang gehören fünf fest installierte Ladesysteme mit jeweils 150 kW Leistung sowie drei mobile Werkstattlader à 40 kW inklusive Service.

Die fünf Elektrobusse zeichnen sich durch eine spezifische Ausstattung aus. Dazu zählen unter anderem ein Hublift an der Tür eins, sowie Stellplätze für Rollstühle bzw. Kinderwagen sowohl in Fahrtrichtung rechts vor der Tür zwei als auch auf der gegenüberliegenden Seite. Fahrgastsitze aus eigener Fertigung in Neu-Ulm mit Stoffbezügen auf Sitz- und Lehnflächen erzeugen zusammen mit einer Verkleidung der Seitenwände mit Nadelfilz ein angenehmes Ambiente im Innenraum. Der Abbiege-Assistent Sideguard Assist schützt Fußgänger und Radfahrer beim Abbiegen nach rechts. Gleichzeitig unterstützt er die Fahrerinnen und Fahrer wirkungsvoll bei ihrer anspruchsvollen Aufgabe. Der Fahrersitz ist darüber hinaus klimatisiert und beheizt sowie mit einer elektrisch verstellbaren Lordosenstütze ausgestattet. Auch der Innenspiegel wird per Knopfdruck elektrisch justiert.

Hajo Müller, Vorstandssprecher der Bremer Straßenbahn AG: „Mit dem Kauf der eCitaro Elektrobusse sind wir auf dem richtigen Weg zu einem modernen und umweltfreundlichen ÖPNV. Bei der Entscheidung für die neuen Busse profitiert die BSAG von der Erfahrung und Kompetenz des traditionsreichen Herstellers Daimler Buses.“

Die BSAG befördert täglich rund 300.000 Menschen mit fast 120 Straßen­bahnen und knapp 220 Omnibussen. Das Busnetz umfasst mehr als 40 Linien von insgesamt rund 500 Kilometern. Rund die Hälfte der Stadtbusse trägt den Stern.

Anzeige:

Die nun bestellten vollelektrisch angetriebenen Mercedes-Benz eCitaro sind Teil der im vergangenen Jahr beschlossenen Klimaschutzstrategie des Verkehrsunter­nehmens. Bis zum Jahr 2025 strebt die BSAG 50 Prozent ihrer Betriebsleistung als lokal emissionsfreien Nahverkehr an.

Quelle: Daimler AG

Anzeige: