Für die Mercedes-Benz V-Klasse ist bereits das Änderungjahr 20/2 bestellbar, was zahlreiche Änderungen bei den Ausstattungen sowie bei der Technik liefert. Die größte Änderung ist die Modifizierung des OM 654 Motors als V 300 d mit 239 PS, der zukünftig 237 PS leistet (Produktion ab Februar 2021) und im Gegenzug nun die Emissionsklasse Euro 6d erfüllt. (Die kleineren Leistungsstufen mit Euro 6d folgen frühestens ab März 2021.)

Änderungsjahr 20/2 für die V-Klasse bereits bestellbar #BR447 #VClass #V-Klasse

AIRMATIC optional – Aerodynamik-Paket als neue Serienaustattung

Die Änderungen für das neue Änderungsjahr der V-Klasse von Mercedes-Benz verstärken vor allen den Fahrkomfort und die Aerodynamik der V-Klasse. Zu den Highlights gehören die nun optional neu verfügbare Luftfederung AIRMATIC und das neue, nun serienmäßige Aerodynamik-Paket. Das Aerodynamik-Paket (CU4, nur in Verbindung mit Zulassung als Pkw) bietet einen neuen, aerodynamischen optimierten Heckstoßfänger und eine Unterbodenverkleidung, welche den Luftwiderstand senkt und den Kraftstoffverbrauch senken soll.

Als wichtigste Maßnahme stellt man den 4-Zylinder Dieselmotor OM 654 mit 176 kW / 239 PS auf die Euro 6d Emissionsklasse um, wodurch die Leistung auf 237 PS sinkt.

Änderungsjahr 20/2 für die V-Klasse bereits bestellbar #BR447 #VClass #V-Klasse

Änderungsjahr 20/2 für die V-Klasse bereits bestellbar #BR447 #VClass #V-Klasse

Änderungen für die Baureihe 447

Bei der AMG Line der V-Klasse entfällt zukünftig die Heckschürze mit Ladekantenschutz in Chrom, welche durch den aerodynamisch optimierten Heckstoßfänger ersetzt wird. Für die Line AVANTGARDE und Line EXCLUSIVE ist nun eine Instrumententafel in Lederoptik mit Ziernaht (Code FH6) erhältlich.

Bei der Technik ist der Aktive Park-Assistent nicht mehr verfügbar, was durch eine einfache PARKTRONIC ersetzt wird und sich auf Licht- und Leuchtanzeigen beschränkt.

Alle Änderungen gelten übrigens sowohl für die V-Klasse, wie auch für die Marco-Polo Varianten (mit Marco Polo, Marco Polo HORIZON und ACTIVITY). Lediglich das Marco Polo ACTIVITY erhält keine Instrumententafel in Lederoptik & Ziernaht, sondern i.V.m. dem Chrom-Paket Interieur ein Mittelteil der Instrumententafel in Hochglanzschwarz.

Bilder: Daimler AG


Werbung: