Mit dem Änderungsjahr 20/2 gibt es beim Mercedes-AMG GT 4-Türer (X 290) erwartungsgemäß wenig Änderungen bei der Ausstattung.  Das Modelljahr ist ab 6. Oktober bestellbar und wird ab der 1. Dekade im Dezember 2020 produziert.

Keine Preisänderungen bei den Motorisierungen

Beim Änderungsjahr 20/2 gibt es keinerlei Veränderungen bei den Motorisierungen oder beim Grundpreis des Modells. Das heißt: auch die Mercedes-AMG GT 73 e Variante ist aktuell noch nicht in Sicht.

Assistiertes Ein- und Ausparken in Längsparklücken entfällt

Die größte Änderung für die Baureihe des 4-türigen AMG GT ist wohl der Entfall des assistierten Ein- und Ausparkens in Längsparklücken des Aktiven Park-Assistenten PARKTRONIC (Code 235, P47 oder P44). Bei der Mitbestellung des Burmester Sourrund- & High End- 3D Surround-Systems (Code 810 bzw. 811) ändert sich die Beschichtung auf den Lautsprechergittern, die zukünftig etwas bläulicher wirken sollen.

Symbolbilder: Daimler AG

 


Werbung: