Mit einer souveränen Leistung sicherten sich Marvin Dienst  und Philipp Frommenwiler im Samstagsrennen auf dem Sachsenring ihren ersten Sieg im ADAC GT Masters.

ADAC GT Masters: AMG-Duo gewinnt Samstagsrennen auf dem Sachsenring

Pole-Setter Marvin Dienst blieb im Mercedes-AMG GT3 beim Start vorn und fuhr anschließend einen Vorsprung von mehr als fünf Sekunden heraus, Teamkollege Philipp Frommenwiler kam nach 45 Runden mit 3,5 Sekunden Vorsprung als Erster ins Ziel. Robert Renauer und Sven Müller (beide Precote Herberth Motorsport) wurden im besten Porsche Zweite, Rang drei ging an Luca Stolz und Maro Engel.

Die Mercedes-AMG-Fahrer liegen damit nach dem siebten von 14 Saisonrennen zusammen mit dem Audi-Duo Patric Niederhauser und Kelvin van der Linde (beide Rutronik Racing) punktgleich mit 97 Zählern an der Tabellenspitze. Die Titelverteidiger wurden im Rennen Siebte.

ADAC GT Masters: AMG-Duo gewinnt Samstagsrennen auf dem Sachsenring

Bilder: Gruppe C Photography / ADAC Motorsport


Werbung: