Schritt für Schritt wird Omniplus On, das digitale Service-Portal von Daimler Buses, um innovative Anwendungen erweitert, die auf die Bedürfnisse des Busunternehmers zugeschnitten sind. In Kooperation mit dem Wiener Unternehmen „EBA Bus Alliance GmbH“ wird Daimler Buses als nächstes Feature das Online-Charter-System anbieten und dieses in das Omniplus On-Portal integrieren. Das System ermöglicht dem Busunternehmer, seine Charterfahrten digital zu verwalten und Angebote über die Plattform „bus-angebot.com“ oder auf seiner eigenen Website zu inserieren.

Sucht zum Beispiel ein Lehrer einen Reisebus für einen Schulausflug, kann er auf „bus-angebot.com“ Angebote von Busunternehmen vergleichen, anfordern und auch direkt buchen.

Charter-Management im Bereich Omniplus On monitor

Der neue Dienst für hochentwickeltes Charter-Management ist im Bereich Omniplus On monitor verankert, der auch Zeitmanagement, Einsatzplanung und -überwachung umfasst. Es nutzt so alle Vorteile der Digitalisierung und Vernetzung, die durch den Plattformgedanken ermöglicht werden.

Das Online-Charter-System der EBA, das sich bereits seit 2013 im Markt etabliert hat, soll für Busunternehmer im Omniplus-On-Portal über einen Web Link-Out zur Verfügung gestellt werden. Auf diese Weise kann eine Verknüpfung zu den Daten der jeweiligen Flotte des Busunternehmers hergestellt werden.

Durch die Integration in das Omniplus On-Portal kann ein Busunternehmer auf seine dort bereits angelegten Fahrzeugdaten zurückgreifen. Dadurch verringert sich der Aufwand für die Datenpflege und das Eingeben der Informationen, auf deren Basis die Preise im Tool generiert werden, maßgeblich.


[Datenschutzhinweis: Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Das Vorschaubild wird hingegen zum Schutz der Privatsphäre des Besuchers lokal gespeichert.]

Angebote sofort online von verschiedenen Anbietern vergleichen

Vorteile des neuen Buscharter-Managements, das in Österreich bereits von mehr als der Hälfte der Charterunternehmen genutzt wird, sind vor allem die maximale Transparenz und Flexibilität für Unternehmer und Endkunden. Statt wie bisher bis zu drei Tage auf ein Angebot zu warten, erhält der Interessent dieses sofort online für verschiedene Anbieter und kann auch unmittelbar im Web buchen. Dabei kann der Charterunternehmer den Preis und andere Parameter seiner Leistungen im System flexibel vorgeben, und so sein Angebot maßgeschneidert seinem Geschäftsmodell, seiner Flotte, einzelnen Fahrzeugausstattungen und seinem Personalstatus anpassen.

Die Kooperation von Daimler Buses und der EBA hat im August 2020 mit dem gemeinsamen Roll-Out des Dienstes für Deutschland begonnen. Mit Abschluss der technischen Integration in den kommenden Monaten wird der Charter Management Dienst im Omniplus On-Portal buchbar sein.

Quelle: Daimler AG


Werbung: