Nichts ist unmöglich – so scheint es zumindest in der Ukraine. Hier zeigt der Anbieter “CarSystems”, wie man auch die neue Lenkradgeneration der E-Klasse auf die G-Klasse von Mercedes-Benz adaptieren kann – sogar vollkommen funktionsfähig.

Carsystems in der Ukraine bewirbt auf seiner Internetseite zahlreiche Optionen, die man in Deutschland bislang vergeblich sucht. So bietet man nicht nur ein Update für das Instrumentendisplay der S-Klasse auf die Optik der Modellpflege der Baureihe 222 an, sondern auch zahlreiche Adapter für die Installation der neuen Lenkräder auf ältere Fahrzeuge mit Stern. Ebenso im Angebot sind u.a. Updates für Modellpflege-Heckleuchten für das S-Klasse Coupé.

Das der deutsche TÜV für die Modifikationen seinen Segen gibt, mag hingegen stark bezweifelt werden, auch wenn man die Erweiterungen bereits auch in Europa – zumindest in Bukarest – bestellen kann.  Die neue Lenkradgeneration mit MBUX wird in absehbarer Zeit jedoch nicht in der G-Klasse ab Werk erhältlich sein.

Bild: CarSystems

 


Werbung: