Daimler Mobility integriert die Mercedes-Benz Wallbox in den Leasingvertrag für Elektrofahrzeuge und Plug-in-Hybride. Kunden in Spanien können seit 15. September 2020 auf Wunsch die Ladestation für zuhause inklusive Installation direkt mitleasen. Möglich ist das Wallbox-Leasing für alle Plug-in-Hybride und Elektrofahrzeuge von Mercedes-Benz. Die Kosten belaufen sich auf 25€ bis 40€ im Monat, abhängig von der Laufzeit, und sind in der Leasing-Rate enthalten. Bei Abschluss eines Leasing-Vertrags für den Mercedes-Benz EQC ist die Wallbox aktuell kostenlos. Das Wallbox-Leasing kann sowohl online als auch persönlich beim Händler abgeschlossen werden.

Mit Spanien folgt ein weiterer Markt, der die Ladestation direkt in Leasingverträge integriert. Ähnliche Angebote gibt es unter anderem in den Niederlanden, der Schweiz, Italien und Portugal. Für Deutschland ist eine Finanzierung der Wallbox in Planung, die sowohl in Kombination mit einem Fahrzeug als auch unabhängig abgeschlossen werden kann. Ein entsprechendes Pilotprojekt läuft bereits in der Niederlassung Berlin.

„Unser Ziel als Daimler Mobility ist es, den Wandel zur Elektromobilität mit attraktiven Leasing-, Finanzierungs- und Versicherungsangeboten voranzutreiben. Elektrofahrzeuge werden vorrangig geleast und die Integration der Wallbox in den Leasing-Vertrag hilft unseren Kunden, unkompliziert die Voraussetzungen für den Umstieg bei sich zuhause zu schaffen“, sagt Franz Reiner, CEO Daimler Mobility AG.


Werbung: