“MeinAndersTV”, der Youtube Kanal vom Autohaus Anders zeigt im aktuellen Video fünf Fakten rund um den CLA 250 e Plug-In-Hybriden anhand eines CLA Coupés. Wie weit das Auto elektrisch fährt oder wie weit das Auto ohne Strom kommt ? – hier wird es geklärt.

Mercedes CLA Hybrid: 5 Fakten

[Datenschutzhinweis: Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Das Vorschaubild wird hingegen zum Schutz der Privatsphäre des Besuchers lokal gespeichert.]

Die 5 Fakten rund um das CLA 250 e Plug-In-Hybrid Modell: Leistung, Versteurung und Prämie sowie E-Kennzeichen, Ladeoptionen, Kofferraumvolumen, sowie die Fahrmodi des Kompaktmodells.

Der Grundpreis für das CLA 250 e Coupé Modell liegt aktuell übrigens bei 42.453,25 Euro – als Shooting Brake dann 43.191,05 Euro inkl. 16 % MwSt und ist seit 8. Juni 2020 bereits bestellbar.

Das Modell verfügt über einen 4 Zylinder 1.332 cm³ Benzinmotor mit 118 kW / 160 PS ( 260) sowie E-Motor mit 75 kw / 300 Nm, was einer Systemleistung von 160 kW / 218 PS (450 Nm) entspricht. Der CLA 250 e als Coupé sprintet innerhalb von 6,9 Sekunden auf die 100 km/h-Marke, die Shooting-Brake Version benötigt dafür 7,1 Sekunden. Bei der Höchstgeschwindigkeit liegt der CLA 250 e als Coupé als Coupé bei 235 km/h, der Shooting Brake bei 220. Beide Varianten besitzen eine elektrische Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h, die für 69-76 km nach NEFZ  beim Coupé (58-68 nach WLTP) bzw. 64-71 km (53-61 nach WLTP) beim Kombi reichen soll.

Beim Verbrauch gibt Mercedes-Benz die Modelle mit 1,6-1,4 Litern kombiniert, bzw. als Shooting Brake mit 1,8-1,6 Litern auf 100 km an, die CO2-Emission bei bzw. ab 37-33 bzw. 42-38 g/km.

Bild/Video: Autohaus Anders 


Werbung: