Aufgrund von verbauten Touchscreens und dessen möglichen Verunreinigungen der Displayoberfläche empfiehlt Mercedes-Benz, nur speziell freigegebene Tücher zu verwenden, die ein Verkratzen vorbeugen sollen.

Für die Displayreinigung im Fahrzeug empfiehlt Mercedes-Benz nur ein spezielles Mikrofasertuch  zu verwenden. Bei dem über den Zubehörhandel erhältliche Mikrofasertuch (Artikel Nummer: A 000 986 55 00) handelt es sich um ein weißes Mikrofasertuch aus 100 % Polyester ohne Branding, dessen unbehandelter Stoff die beste Reinigungswirkung erzielen soll. Dabei ist ein mögliches Verkratzen von sensiblen Oberflächen (Martindale Methode) nahezu ausgeschlossen.

Das weiße Mikrofasertuch von Mercedes-Benz ist dabei waschbar und erzielt auch nach dem Waschen eine noch gute Reinigungswirkung. Nach Angaben von Mercedes-Benz ergab die Werkstoffprüfung “sehr gut” und ist Labor-geprüft und freigegeben und erfüllt die Daimler-Standards.

Das Tuch ist aktuell für 3,51 Euro über den Teiledienst beim Händler erhältlich.

Bilder: Daimler AG


Werbung: