Das HGLE Coupé von HOFELE – verwandelt das serienmäßige GLE Coupé in ein Grand Coupé mit individueller Exterieur- und Interieurveredelung, versehen mit einer Auswahl an HOFELE Signature-Leichtmetallrädern.
HGLE Coupé: GLE Coupé von Hofele wird zum Grand Coupé
HGLE Coupé von Hofele
Am auffälligsten am neuen Modell von Hofele Design ist wohl die “Two-Tone” Außenlackierung des GLE Coupé, was die Modifikation als Teil der Ultimate-Reihe des Veredlers erkennbar macht. Die Lackierung besteht hier aus einem zweifarbigen Finish aus grau metallic und schwarz.
An der Front zeigt sich ein eigenes Kühlergrill-Design mit neu gestalteten Chromdetails um die Lufteinlässe der Stoßstange. Zusätzlich werden eigene “Signature” Leichtmetallräder verbaut, die man in den Dimensionen 24 bis 24 Zoll anbietet.
HGLE Coupé: GLE Coupé von Hofele wird zum Grand Coupé
Interieur individuell modifizierbar
Wie bei allen Modellen von Hofele können Kunden den Innenraum auf den eigenen Geschmack zuschneiden lassen. Zur Verfügung stehen hier eine nahezu unbegrenzte Auswahl an Farben, Nähten und Perforationsdesigns. Die Modifikationen reichen von der relativ geringfügigen Aufrüstung des serienmäßigen Innenraums eines GLE 400 d Coupés auf ein sportlichen Leder-/Alcantara Interieur im Stil der AMG-Modelle bis hin zur “BESPOKE Ultimate”-Serie der Innenausstattung von Hofele selbst.
Die komplette Umgestaltung umfasst dabei jede sichtbare und berührbare Oberfläche im Interieur. Genau Details dazu findet man im Prospekt des Modells (hier).
HGLE Coupé: GLE Coupé von Hofele wird zum Grand Coupé
HGLE Coupé: GLE Coupé von Hofele wird zum Grand Coupé
HGLE Coupé: GLE Coupé von Hofele wird zum Grand Coupé
Quelle: Hofele.com

Werbung: