Mercedes-Benz wird mit der kommenden S-Klasse Generation der Baureihe 223 erneut ein technisches Feuerwerk an Innovationen anbieten.

Eines der Highlights der neuen S-Klasse wird wohl MBUX 7.0 sein – die neueste und verbesserte Version des Infotainmentsystems von Mercedes. Bislang hat man MBUX noch als NTG 6.0 verbaut und u.a. in die A-Klasse sowie jetzt in die Modellpflege der aktuellen E-Klasse integriert.

Erste Teaser zu MBUX 7.0 hat Mercedes-Benz bereits heute veröffentlicht, die Premiere von NTG 7.0 erfolgt dazu diesen Mittwoch. Im Teaser sind aber auch weitere interessante Punkte der S-Klasse bereits in Teilen ersichtlich, u.a. die neuen Frontsitze mit zusätzlichen Polster.

Mit MBUX 7.0 wird man nicht nur die Technik des Systems überarbeiten, sondern vor allen eine verbesserte und optimierte Funktionalität bieten. So bietet das Head-Up Display in der S-Klasse der Baureihe 223 bereits eine größere Anzeigefläche, was sogar Augmented Reality mit Navigationsanzeige mittels Pfeile möglich macht.

Neu ist auch ein großes zentrales Media-Display, welches die Mittelkonsole abdeckt. Genaue Details zu MBUX in der neuesten Version spart man sich dazu natürlich bis zur Premiere auf.

Bilder: Daimler AG


Werbung: