Nachdem Mercedes-Benz für den A 250 e die Bestellbarkeit knapp 14 Tage ausgesetzt hat, ist das Plug-In Hybrid für die A-Klasse als Kompaktlimousine (W 177) sowie Limousine (V 177) seit gestern wieder bestellbar. Das zeitlich limitierte Sondermodell A 250 e EDITION 2020 ist jedoch ausverkauft.

Nach Bestellunterbrechung: A 250 e ab sofort wieder bestellbar

A 250 e ab sofort wieder bestellbar – Sondermodell EDITION 2020 ausverkauft

Wie uns ein Pressesprecher von Mercedes-Benz gestern auf Rückfrage bestätigte, ist seit gestern der A 250 e Plug-In-Hybrid als Kompaktlimousine sowie Limousine wieder bestellbar. Das zeitlich limitierte Sondermodell A 250 e EDITION 2020 ist jedoch ausverkauft.

Herstellerplanungen übertroffen

Wie der Pressesprecher weiter erläuterte, freut man sich über das große Interesse am A 250 e “…das unsere Planungen weit übertrifft und durch die Ankündigung der Innovationsprämie der Bundesregierung noch verstärkt wurde. Kurzfristig konnten wir keine weiteren Aufträge für den A 250 e annehmen, kann nun ab Juli 2020 aber wieder bestellt werden..”.

Nach Bestellunterbrechung: A 250 e ab sofort wieder bestellbar

Jedoch: Nicht jede Bestellung kann bestätigt werden..

Soweit wir informiert sind, konnte das Fahrzeug als Sondermodell EDITION 2020 von vielen Verkäufern in Verbindung mit mehr als günstigen Leasing-Verträgen in der Summe oftmals bis in dreistelligen Stückzahlen an Kunden verkauft werden, aufgrund der limitierten Sonderedition wird nun jedoch nicht jeder Kunde eine Auftragsbestätigung erhalten. “Bei bereits bestätigten Bestellungen werden, wie üblich, jeweils individuelle Liefertermine genannt. Um der erfreulich hohen Nachfrage nach unseren Modellen möglichst zu entsprechen, unterbreiten wir Kunden vereinzelt auch alternative Angebote” – so dazu der Pressesprecher auf unsere Nachfrage.

Bilder: Daimler AG


Werbung: