Geht es nach Informationen des Magazins motorsport.com, hat Formel 1 Pilot Valtteri Bottas seinen Vertrag auf die Saison 2021 verlängert. Entsprechende Vereinbarungen sollen nach den Rennen in Österreich geschlossen worden sein. Offizielle Bestätigungen stehen hierzu jedoch noch aus.

Der Finne Valtteri Bottas fährt bereits seit dem Jahr 2017 für Mercedes und hatte damals das Cockpit von Nico Rosberg übernommen, der als Weltmeister Ende der Saison 2016 zurückgetreten ist. Seit Beginn wird der Vertrag von Bottas lediglich nur immer jährlich verlängert. Bereits beim ersten Spielberg-Rennen hatte Daimler-Vorstandschef Ola Källenius die Teammitglieder nahezu bestätigt: “Wir bleiben bei unseren zwei Jungs”. Geht es nach den Aussagen von Teamchef Toto Wolff, sei man “mit dem Line-up sehr happy – was den Speed betrifft, die Gesamtperformance, den Mindset und die Kollaboration der beiden“.

Zuvor war Sebastian Vettel als möglicher neuer Teamkollege von Lewis Hamilton in Medienberichten gehandelt worden, was Bottas selbst eine Absage erteilte: “Ich hab eine sehr klare Botschaft bekommen, dass sie nicht über Seb nachtanken. Ich mach mir keine Sorgen!“. – so Bottas damals.

Symbolbilder: Daimler AG

 

 


Werbung: