Nachdem Mercedes-Benz die Verkaufsfreigaben für den G 350 d, G 400 d sowie den G 63 als Änderungsjahr 20 bereits gestartet hat, folgt das 8-Zylinder Modell des G 500 leicht verzögert zum 11.08.2020. Die Auslieferung des G 500 erfolgt dann nicht mit den anderen Motorisierungen ab 1. September, sondern ab 1. Oktober 2020.

Das Mercedes-Benz G 500 Modell erhält die gleichen Änderungen, wie die anderen Motorisierungen. Somit steht auch für den normalen 8-Zylinder eine Neuzertifizierung nach der Emissionsnorm Euro 6d-ISC-FCM an, was die bisherige alte Zertifizierung Euro 6d-TEMP EVAP ISC ersetzt.

Speziell für den G 500 ist die Sonderausstattung der Sportauspuffanlage nun aus der AMG Line entfallen und wird zuskünftig gegen Aufpreis für den G 500 – auch ohne AMG Line – für 595 Euro Aufpreis bestellbar sein. Das Sondermodell STRONGER THAN TIME ist auch für den G 500 zukünftig nicht mehr verfügbar.

Wie auch bei den anderen Motorisierungen erhält der G 500 eine erweiterte Serienausstattung:

  • Park-Paket mit Rückfahrkamera (EZ7)
  • o Widescreen Cockpit (J25)
  • o Warnweste für Fahrer und Passagiere (FM2)
  • o Kraftstofftank mit größerem Volumen 100l (K81)
  • o Sidebags im Fond (SH1)
  • o EASY-PACK Laderaumabdeckung (V57)
  • o Trennnetz (FB1)
  • o Fußmatten schwarz (VP3)

Bilder: Daimler AG

 

 


Werbung: