Ein wenig später als erwartet wird nun die Verkaufsfreigabe für die modellgepflegten Varianten des E-Klasse Cabriolets sowie Coupés der Baureihe 238 erfolgen. Nach aktuellen Stand öffnen die Verkaufsbücher nicht gegen Ende Juni, sondern am 07. Juli 2020.

Verkaufsfreigabe für E Coupé & Cabriolet erfolgt am 07. Juli

Erste Verkaufsstaffel für die zweitürige E-Klasse zum 07. Juli 2020

Nach Auskunft von Mercedes-Benz sind zur Verkaufsfreigabe bzw. zur Markteinführung der Baureihe 238 in dessen Modellpflege folgende Varianten bereits bestellbar:

  • E 220 d Coupé + Cabriolet
  • E 220 d 4MATIC Coupé + Cabriolet
  • E 400 d 4MATIC Coupé + Cabriolet
  • E 200 Coupé + Cabriolet
  • E 200 4MATIC Coupé + Cabriolet
  • E 300 Coupé + Cabriolet
  • E 450 4MATIC Coupé + Cabriolet
  • Mercedes-AMG E 53 4MATIC+ Coupé + Cabriolet

Auf die neue 4-Zylinder Diesel-Motorisierung als OM 654 M mit bis zu 195 kW sowie integrierten Starter-Generator ISG (+16 kW/ 250 Nm) mit 48 Volt Teilbordnetz wird man sich hingegen noch ein wenig gedulden müssen, bis auch diese Variante als E 300 d mit in das Motorenportfolio der E-Klasse als Coupé und Cabriolet Einzug hält.

Verkaufsfreigabe für E Coupé & Cabriolet erfolgt am 07. Juli

Reihensechszylinder-Benziner mit ISG als E 450 4MATIC verfügbar

Der M 256 als Reihensechszylinder-Benziner mit ISG als E 450 4MATIC ist hingegen mit der Modellpflege nun erstmals auch für die zweitürige E-Klasse Variante (Coupé, Cabriolet der Baureihe 238) erhältlich. Der Sechszylinder-Benziner wird dabei ausschließlich in Verbindung mit 4MATIC Allradantrieb angeboten.

Symbolbilder: Daimler AG


Werbung: