Zum 01. Juli 2020 wird die Mercedes-Benz G-Klasse als G 400 d erstmals auch frei konfiguriert, d.h. ohne Sondermodell STRONGER THAN TIME Edition, bestellbar sein. Ein Grundpreis für den G 400 d ist uns noch nicht bekannt.

Mercedes-Benz G 400 d ab Anfang Juni bestellbar

G 400 d ohne Sondermodellzwang ab 1. Juli 2020 bestellbar

Während das Sondermodell STRONGER THAN TIME Edition für das G-Klasse Modell bereits ausgelaufen ist, wird Mercedes-Benz den großen Reihen-Sechszylinder Diesel als G 400 d zum 1. Juli 2020 auch frei konfigurierbar anbieten. Die spezifischen Umfänge des Sondermodells als Einzel-Sonderausstattung sind hierzu  nicht mehr verfügbar, was u.a. auf das Leder Nappa schwarz mit Kontrastziernaht in gold sowie das Leder in Nappa zweifarbig in macchiatobeige/yachtblau oder loungerot (972A/977A) zutrifft.

Neuzertifizierung nach Euro 6d-ISC-FCM für den OM 656

Soweit wir informiert sind, ist der G 400 d zukünftig nicht mehr nach der bisherigen Euro 6d-TEMP EVAP-ISC Emissionsnorm zertifiziert, sondern bereits nach der neueren Norm Euro 6d-ISC-FCM. Möglich ist es, das die Leistung des Motors aufgrund der nun höheren Zertifizierung noch leicht reduziert wird.

Die kleine Reihen-Sechszylinder Variante des G 350 d bleibt übrigens auch weiterhin mit im Portfolio des Geländewagens aus Grazer Produktion.

Mercedes-Benz G 400 d ab Anfang Juni bestellbar

Bilder: Daimler AG


Werbung: