Wer auf der E-Klasse weiterhin einen Stern auf der Haube möchte, bleibt nur die Option zur Ausstattungslinie EXCLUSIVE Exterieur, welches auf besonders viel Elemente in Chrom setzt.

Die Ausstattungslinie EXCLUSIVE, welche jedoch nicht mit der Serienausstattung Interieur oder der AMG Line Interieur kombinierbar ist, verfügt – neben den Stern auf der Motorhaube – u.a. über einen Frontstoßfänger mit A-Wing in Chrom, Frontsplitter, Lufteinlässe mit Rautengitter und Flics in Chrom.

Bestandteile der Ausstattung im Detail:
  • Mercedes Stern auf der Motorhaube
  • Kühlerverkleidung mit Einfassung in Chrom und 3 Lamellen: vordere Lamellenstege mit schwarzem Einleger und Vertikalsteg in Chrom, hintere Lamellen schwarz glänzend
  • Frontstoßfänger mit A-Wing in Chrom, Frontsplitter in Chrom sowie Lufteinlässen mit Rautengitter und Flics in Chrom
  • Bordkantenzierstab und Fenstereinfassung in poliertem Aluminium
  • Seitenschweller in Wagenfarbe lackiert mit Chromeinlegern
  • Blende an den B-Säulen und Steg an den Fondseitenfenstern in Schwarz glänzend
  • Dachreling in poliertem Aluminium (nur für T-Modell)
  • Heckstoßfänger mit Zierleiste in Chrom
  • Abgasanlage mit 2 fest im Stoßfänger integrierten Endrohrblenden (nicht funktional)

Beim Fahrwerk setzt man auf das AGILITY CONTROL Fahrwwerk mit selektivem Dämpfungssystem und Tieferlegung, während die Plug-In Hybride das Fahrwerk mit komfortabler Abstimmung erhalten. Gleiches gilt für die Bereifung: während die normalen Verbrenner 17 Zoll Leichtmetallräder im 5-Speichen-Design (hochglanzschwarz lackiert und glanzgedreht, R69) erhalten, rollen die Plug-In Hybride mit 18″ Rädern im 5-Speichen Design (schwarz lackiert und glanzgedreht, R32) vom Band.

Bilder: Daimler AG


Werbung: