Das Stern-Center Regensburg hat nun ein neues Nutzfahrzeugzentrum für rund 7,5 Millionen Euro neu eröffnet. Der Neubau wurde in zwölf Monaten erstellt und ist aktuell eines der modernsten Reparaturbetriebe für Lkw, Omnibusse und Transporter in Bayern.

Stern-Center Regensburg eröffnet neues Nutzfahrzeugzentrum

Neues Nutzfahrzeugzentrum in der Benzstraße 23 in Regensburg

Das neue Nutzfahrzeugzentrum in der Benzstraße 23 in Regensburg  umfasst die Fahrzeugannahme, ein Ersatzteillager sowie die Werkstatt für insgesamt 45 Mitarbeiter. Gegenüber des Vorgänger-Betriebes ist der Neubau größer und heller, aber auch “state-of-the-art” und entspricht parallel allerhöchsten Anforderungen. Insgesamt stehen 3.200 Quadratmeter mit Reparaturplätze, sowie Büros und Serviceannahme zur Verfügung. Ein Hallenkran sorgt für erleichterte Ausbauarbeiten von Getriebe, Kühlern und Motoren, eine programmierbare hydraulische Fünf-Stempel-Hebebühne hebt fünf Mal fünfzehn Tonnen.

Stern-Center Regensburg eröffnet neues Nutzfahrzeugzentrum

Neues Verkaufshaus für Pkws folgt

Neben dem Neubau wurde auch die Ökologie nicht außer Acht gelassen. Dazu werden noch rund 2.000 Quadratmeter Dachbegrünung neu gepflanzt. Ein eigenes Blockheizkraftwerk sowie eine Gasbrennwerttechnik versorgen den Betrieb mit der notwendigen Energie.

Das Stern-Center Regensburg wird in den nächsten Wochen in der Benzstraße 2 jeder weiterbauen. Bis 2022 entsteht dort ein neues Verkaufshaus mit Büroflächen für Pkws der Marke smart, Mercedes-Benz sowie Mercedes-AMG.

Stern-Center Regensburg eröffnet neues Nutzfahrzeugzentrum

Bilder: Stern-Center Regensburg


Werbung: