Die in London ansässige Agentur des britischen Starfotografen und Regisseurs Rankin hat sich im Marketing-Pitch von Mercedes-AMG durchgesetzt. Im Fokus der langfristig angelegten Zusammenarbeit stehen die Konzeption und Umsetzung von Marketing-Kommunikationsmaßnahmen für ausgewählte AMG-Modelle und Zukunftstechnolgien.

Fünf Agenturen hatten an dem Pitch teilgenommen, der mit einem klaren Votum für das Team aus London endete, darunter der bisherige Stammbetreuer Staud Studios in Leonberg. Staud Studios bleibt auch in der neuen Konstellation weiterhin an Bord.  Wie die künftige Aufgabenverteilung zwischen Rankin und Staud Studios aussieht, ist jedoch nicht bekannt.

Rankin und sein Team haben mit ihren kreativen Ansätzen den Spirit von Mercedes-AMG getroffen und ergänzen ab sofort das bestehende Agentur-Set im Marketing. Dem Vernehmen nach ging es in dem Pitch  darum, vor allen ein Werbekonzept für das Thema Elektromobilität zu entwickeln.

Symbolbilder: Daimler AG


Werbung: