Thomas Mann übernimmt per 1. Mai 2020 bei der Mercedes-Benz Financial Services Austria GmbH sowie bei der Mercedes-Benz Bank GmbH die Aufgaben der bisherigen Geschäftsführung von Horst Wohlfart, der Konzern intern in die Schweiz wechseln wird.

Thomas Mann ist seit 2004 im Daimler Konzern tätig. Neben Funktionen im Vertriebs- und Kundenmanagement sowie Operations verantwortete er die Mercedes-Benz Banking Services GmbH in Deutschland und die Abwicklung des Privatkundengeschäftes für Leasing, Finanzierung und Direktbank für die Mercedes-Benz Bank AG, Deutschland.

René Österreicher übernimmt sukzessive ab 1. Mai 2020 die Position als Sales Director und damit die Gesamtleitung von Sales & Marketing von Richard Heckert, dessen Vertrag Ende August nach 5 Jahren in Österreich endet. Heckert wird im Anschluss eine neue Aufgabe innerhalb des Konzerns übernehmen.

René Österreicher wird in dieser Funktion auch Mitglied der Geschäftsführung der Mercedes-Benz Bank GmbH.

Optimales Dienstleistungspaket für alle Mercedes-Benz Händler und KundInnen

Mercedes-Benz Financial Services und Mercedes-Benz Bank spielen als Absatzunterstützer sowie Partner des Handels in der automobilen Wertschöpfungskette eine wichtige strategische Rolle. Bereits jedes zweite Daimler-Fahrzeug in Österreich kommt heute mit einem Leasingvertrag von Mercedes-Benz Financial Services Austria auf die Straße. Neben Leasing- und Finanzierungslösungen für Daimler-Fahrzeuge, bietet das Unternehmen auch Kfz-Versicherungsprodukte an und betreut Flottenkunden mit Dienstleistungen rund um das Fuhrparkmanagement.

Die Mercedes-Benz Österreich GmbH

Die Mercedes-Benz Österreich GmbH ist eine 100-Prozent-Tochter der Daimler AG. Der Sitz des Unternehmens ist in Eugendorf. Mercedes-Benz Österreich ist Generalimporteur der eingetragenen Daimler-Marken Mercedes-Benz, Mercedes-AMG und smart bei Pkw sowie der Marken Mercedes-Benz Nutzfahrzeuge, Unimog und FUSO. Das Unternehmen koordiniert mit rund 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Vertriebs-, Marketing- Service- und Presseaktivitäten in Österreich. Der Vertrieb erfolgt über das autorisierte Händlernetz und die von den Händlern betriebenen Betriebsstandorte. Die Servicearbeiten werden von den autorisierten Werkstätten durchgeführt. Im Jahr 2019 wurden in Österreich 14.143 Mercedes-Benz PKW (inkl. V-Klasse), 6.526 Transporter (exkl. V-Klasse), 1.299 Mercedes-Benz LKW und 1.564 smart zugelassen.

Mercedes-Benz Financial Services Austria GmbH (MBFS), ein Tochterunternehmen der Daimler Mobility AG, dem Finanzdienstleistungsunternehmen der Daimler AG bietet mit Finanzierung, Leasing, Versicherungen und Flottenmanagement innovative Mobilitätsdienstleistungen an.

Quelle: Daimler AG


Werbung: