Im Jahr 2018 beging der VfB Stuttgart ein besonderes Jubiläum: Der VfB feierte gemeinsam mit der ganzen Region seinen 125. Geburtstag. Was am 5. August 2018 mit dem Tag des Brustrings eingeläutet wurde, fand seine Fortsetzung begleitet von vielen Aktionen in und um das Mercedes-Benz Museum.

Erneuter Blick auf die bereits abgeschlossene Sonderausstellung

Als zentrale Plattform der Jubiläumsfeierlichkeiten öffnete am 9. September 2018 die Sonderausstellung “Bewegt seit 1893. 125 Jahre VfB Stuttgart” im Mercedes-Benz Museum ihre Pforten. In der Ausstellung wurden zahlreiche Exponate aus 125 Jahren Vereinsgeschichte gezeigt. Die Zusammenstellung von Exponaten aus dem VfB Archiv und von privaten Sammlern reichte von diversen Dokumenten aus der Gründungszeit des Vereins über Glanzstücke der “goldenen 50er Jahre” bis hin zu den Meistertrikots von Günther Schäfer und Sami Khedira sowie den legendären Korso-Fahrzeugen von Mercedes-Benz, was große Momente des VfB wieder aufleben ließ. Bis 19. Mai 2019 bestaunten in den einzigartigen Räumlichkeiten eine Viertelmillion Menschen die in enger Zusammenarbeit mit dem Mercedes-Benz Museum konzipierte Ausstellung.

Digitaler virtueller Rundgang durch die VfB Sonderausstellung

Ein weiteres Zeichen der guten Partnerschaft zwischen den beiden benachbarten Institutionen wird nun in Zeiten der Corona-Krise in digitaler Form gesetzt. Ab sofort bietet sich allen VfBlern noch einmal die Möglichkeit, einen virtuellen Rundgang durch diese Ausstellung – die bislang umfangreichste Schau an VfB Exponaten – zu unternehmen.

Zum virtuellen Rundgang durch die VfB Sonderausstellung im Mercedes-Benz Museum

 

Übrigens: Wer sich durch den virtuellen Rundgang klickt, wird schnell feststellen, das auch die anderen Etagen des Museums in Stuttgart virtuell besuchbar sind.

Bilder: Daimler AG