Im Grazer Magna Steyr-Werk ist die Produktion der aktuellen Mercedes-Benz G-Klasse am 6. April wieder angelaufen. Die Produktion, die aufgrund der Corona Pandemie zeitweilig unterbrochen worden ist, erfolgt nun unter verstärkten Hygienemaßnahmen, wie der Hersteller bestätigte.

G-Klasse Produktion läuft seit 6. April wieder
Am 17. März 2020 hatte Magna bekanntgegeben, die gesamte Fahrzeugproduktion im Werk Graz für vorerst zwei Wochen zu unterbrechen. Als Grund wurden zuerst fehlende Teile von Zulieferern genannt.  Der Wiederanlauf der Produktion erfolgt nun im Zweischicht-Betrieb, wobei die Mitarbeiter u.a. die entsprechenden Abstände einhalten und Mundschutz tragen müssen.

Der Geländewagen: die G-Klasse ist seit 1979 ein Erfolgsmodell
Seit der Einführung des ersten Modells der G-Klasse im Jahre 1979 wurden übrigens schon über 300.000 Fahrzeuge produziert, wobei der Absatz seit 2009 kontinuierlich stieg und seit 2012 jedes Jahr einen neuen Verkaufsrekord erreichte. Die wichtigsten Absatzmärkte des G-Modells waren 2017 zuletzt Deutschland und die USA.

Bilder: Daimler AG


Werbung: