Wenn man aktuell etwas nicht voraussagen kann, sind es wohl feste Termine. Für die neue E-Klasse als Limousine und als T-Modell rechnen wir aktuell jedoch mit einer Verkaufsfreigabe im Juni – voraussichtlich am 03. Juni 2020, statt bislang rund drei Wochen davor. Das bislang noch nicht vorgestellte Coupé sowie Cabriolet der Modellpflege wird danach knapp vier Wochen später bestellbar sein.

E-Klasse Modellpflege voraussichtlich am 20. Mai bestellbar

Verkaufsfreigabe im Juni

Soweit sich der aktuelle Termin rund um die E-Klasse Modellpflege und dessen Verkaufsfreigabe am 03.06.2020  als richtig herausstellt, wäre der Termin lediglich rund drei Wochen nach hinten verschoben worden. Parallel mit der Verkaufsfreigabe des E-Klasse Limousinen und T-Modells der Baureihe 213 rechnen wir ebenso mit einer Verkaufsfreigabe für den CLS, dann voraussichtlich für dessen Änderungsjahr 20/1.

E 200 als Einstiegsmotorisierung der E-Klasse Modellpflege

Bei der Motorisierung der E-Klasse erwarten wir aktuell unterschiedliche Varianten. Während man den E 180 mit M 264 und 156 PS – ohne 48 Volt – wohl nicht in Deutschland anbieten wird, startet man beim E 200 – wahlweise auch mit 4MATIC Antrieb und M 264 Motorisierung mit 197 + 14 PS. Vermutlich wird man als E 350 den M 254 mit ISG und 272 + 21 PS anbieten, den E 450 4MATIC mit M256 mit 367 + 22 PS.

Unverändert bleibt wohl auch der E 53 4MATIC+ mit M 256 Reihen-Sechszylinder und 435 + 22 PS, wobei der E 63 AMG 4MATIC+ dann jedoch 612+22 PS (M 177 + EQ Boost) leisten wird.

E-Klasse Modellpflege voraussichtlich am 20. Mai bestellbar

Auf der Diesel-Seite wird die Modellpflege mit dem E 200 d mit 160 PS, bzw. E 220 d (optional mit 4MATIC) mit 194 PS angeboten. Der E 300 d wird in der Modellpflege nun mittels OM 654 245 PS sowie zusätzliche 21 PS mittels ISG leisten. Die Reihen-Sechszylinder OM 656 als E 350 d sowie E 400 d 4MATIC leisten 272 bzw. nun 330 PS. Bei den Hybriden rechnen wir mit dem E 300 e (M 274) mit 211+122 PS – wahlweise auch mit 4MATIC – sowie den E 300 de mit OM 654 – optional auch mit 4MATIC – mit 194 + 122 PS.

E-Klasse Modellpflege voraussichtlich am 20. Mai bestellbar

CLS Coupé kommt ebenso mit MBUX (NTG 6.0)

Interessant kann es übrigens auch für das CLS Coupé der Baureihe C 257 werden, wo auch dieses Modell mit dem MBUX System kommen wird. Ob man das System dann bereits mit dem kommenden Änderungsjahr 20/1 anbieten wird, ist fraglich – aber durchaus wahrscheinlich.  Wie auch die E-Klasse Modellpflege verbaut Mercedes hier weiterhin das NTG in der Version 6.0, während NTG 7.0 erst mit der Modellpflege der S-Klasse erstmals präsentiert wird.

E-Klasse Modellpflege voraussichtlich am 20. Mai bestellbar

Update 05.05.2020: Der Termin hat sich von Mai auf den 3. Juni 2020 verschoben. Wir haben den Artikel entsprechend korrigiert bzw. angepasst.

Bilder: Daimler AG


Werbung: