Mercedes-Benz wird mit der Modellpflege der neuen E-Klasse im Herbst 2020 erstmals auch das überarbeitete All-Terrain Modell in den Handel bringen. Entsprechende Planungen bestätigte nun Mercedes-Benz USA (MBUSI) im Rahmen einer Mitteilung an die Presse.

E-Klasse All-Terrain kommt auch in die USA

E-Klasse All Terrain Modell mit Reihen-Sechszylinder Benziner

Als Antrieb für die E-Klasse als All-Terrain in den Staaten bietet Mercedes-Benz die M 256 Reihen-Sechszylinder Motorisierung mit 270 kW / 367 PS bzw. 500 Nm Drehmoment an, der auch als E 450 4MATIC in der E-Klasse angeboten wird (Details zur Modellpflege hier.). Vermutlich kommt die Benzin-Variante mit M 256 Motorisierung mit der Modellpflege auch für den deutschen Markt.

Auf eine Selbstzünder-Variante wird man bei der E-Klasse in den USA hingegen verzichten, wenn auch der OM 656 Reihen-Sechszylinder Dieselantrieb in das T-Modell der E-Klasse hier durchaus gut passen würde.

E-Klasse All-Terrain kommt auch in die USA

E-Klasse T-Modelle in den Staaten bislang mit wenig Kundeninteresse

Die Einführung der All-Terrain Variante des überarbeiteten Mercedes-Benz E-Klasse T-Modells in den Staaten verwundert jedoch, zumal ein T-Modell in den Staaten bislang eher auf wenig Kundeninteresse stieß. Inwieweit hiebei das “robustere” All Terrain Modell mit mehr (oder zumindest leichter….) Geländetauglichkeit am Ende besser bei der Kundschaft ankommt, muss man hingegen abwarten.

Mercedes-Benz bringt E-Klasse All-Terrain auch in den USA

Bilder: Daimler AG


Werbung: