Mercedes-Benz stellt den neuen Vito sowie den eVito Tourer erneut ausschließlich online vor. Die vorab geplante Weltpremiere des Modells – mit geladenen Journalisten in den Alten Wagenhallen in Stuttgart – wurde vorsorglich aufgrund des Corona-Virus abgesagt.

eVito Tourer sowie Vito Weltpremiere im Livestream
Die digitale Premiere für den Vito und den eVito Tourer streamt Mercedes-Benz erneut ausschließlich über ihr Medienportal Mercedes me media ins Internet. Der Termin dafür steht bereits: Dienstag, 10. März 2020 – ab 13:00 Uhr (MEZ). In der Präsentation selbst zigt Marcus Breitschwerdt, Leiter Mercedes-Benz Vans, ebenso bereits einen Rückblick auf das vergangene GEschäftsjahr sowie einen Ausblick auf das aktuelle. Zudem wird Benjamin Kaehler, Leiter eDrive@VANs, die Highlights des neuen Vito sowie eVito Tourer vorstellen.

Ausschließlich digitale Premiere
Der Trend in Richtung von ausschließlich digitalen Premieren von Fahrzeugen lässt so zwar weiterhin einen Einblick auf die neuen Modelle zu – individuelle Bilder sowie persönliche erste Eindrücke, abseits von Pressebildern, gibt es somit nicht mehr. Kommt der Hersteller gar nach der Premiere zur Einschätzung, das man mit der durchgeführten digitalen Premiere eines Fahrzeuges die entsprechende Zielgruppe ausreichend mit Bildern beliefert hat, wird dies sogar schädlich für entsprechende Publikumsmessen sein.

Wir können nur bespannt bleiben, wie sich die Zukunft darstellt, zumal auf entsprechende Fahrzeug-Fahrveranstaltungen aktuell – ebenso noch aufgrund der aktuellen Virus-Vorsorge – ebenso verzichtet wird.


Werbung: