Die Jungs vom Autohaus Anders in Vechta haben sich aktuell den Mercedes-Benz GLC 300 e genauer angesehen – den Plug-In Hybriden der Baureihe 253 aus Bremer Produktion. Das 211 PS (350 Nm) + 122 PS (440 Nm) starke SUV-Modell ist durchaus eine Alternative zu anderen Motorisierungen der Baureihe.

Im aktuellen Video hat “meinandersTV” regelrecht alles, was man zum Mercedes-Benz GLC 300 e Plug-In-Hybrid wissen sollte, herausgesucht. Außer den technischen Daten, Details zum Interieur behandeln Joschka und Dennis auch expliziert Details zu den Ausstattungslinien der Baureihe. Mehr Details gibt es wohl sonst nicht.

Der Youtube-Kanal wird übrigens vom Autohaus Anders GmbH betrieben, welche u.a. in Vechta, Diepholz, Nienburg, Oyten oder Syke und Verden vor Ort ist. Im Prinzip also Infos direkt vom Vertrieb mit Antworten, die sich so mancher Kunde vor dem Kauf stellen könnte oder bereits schon hat.

Übrigens: Für den GLC 300 e Plug-In Hybrid ist neuerdings nicht nur ein E-Kennzeichen möglich, sondern auch die 0,5 % Dienstwagenbesteuerung. Das Fahrzeug mit einer Systemleistung von 320 PS (700Nm) verfügt über eine rein elektrische Reichweite von 49 km (nach NEFZ), die gewichteten CO2-Emissionen liegen bei 58 g/km.

ALLES zum GLC Plug -in-Hybrid 2020 I 4k I Deutsch

[Datenschutzhinweis: Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Das Vorschaubild wird hingegen zum Schutz der Privatsphäre des Besuchers lokal gespeichert.]

Bilder: Autohaus Anders

 


Werbung: