Während Mercedes me connect seinen Fokus auf die individuelle bzw. private Nutzung der V-Klasse legt, stehen ab sofort mit den Konnektivitäts- und Flottendienstleistungen von Mercedes PRO connect auch den gewerblichen Kunden zahlreiche Angebote zur Verfügung, die ihren Fokus auf eine effizientere Nutzung der Fahrzeugflotte legen. Damit bietet die V-Klasse mit MBUX wahlweise[1] beide Konnektivitätswelten in einem Fahrzeug an und macht diese über das Multimediasystem sowie die jeweilige Smartphone-App abrufbar, sofern eine Internetverbindung besteht.

Mercedes PRO: Die vernetzte Service-Welt für das Unternehmen

Als Angebot für Fuhrparks, zum Beispiel von Shuttlediensten, optimiert Mercedes PRO die Kommunikation zwischen Fuhrparkmanager, Fahrzeugen und Fahrern. Die Vernetzungslösung erleichtert die Auftragssteuerung und ermöglicht es, Fahrzeuginformationen wie Standort, Tankfüllstand oder Wartungsintervalle nahezu in Echtzeit abzufragen. Ihre Vorteile reichen von minimierten Ausfallzeiten durch ein vorausschauendes Wartungs- und Reparaturmanagement bis zu übersichtlich aufbereiteten Daten für die betriebswirtschaftliche Analyse. Die webbasierten Dienste von Mercedes PRO connect umfassen für die V-Klasse folgende Produkte:

  • Digitales Fahrtenbuch, mit dem Fahrer kein händisches Fahrtenbuch mehr führen müssen. Ob geschäftlich oder privat, die Fahrten aller Fahrzeuge sind ganz einfach im Flottenmanagement übersichtlich dargestellt und ermöglichen ein digitales Fahrtenmanagement.
  • Fahrzeugfernsteuerung, die dank Fernbedienung über die Mercedes PRO connect App eine Statusabfrage bestimmter Fahrzeugfunktionen ermöglicht.
  • Vereinfachte Flottenkommunikation, die Flottenmanager und Fahrer einfacher miteinander kommunizieren lässt und das Internet ins Fahrzeug bringt[2].
  • Effizientes Flottenmanagement, mit Fahrzeuglogistik zur effizienteren Planung der Fahrten sowie der Möglichkeit zur Diebstahlwarnung. Bei dieser wird der Flottenmanager über das Fahrzeugmanagement-Tool informiert, wenn ein Fahrzeug einen vermuteten Fahrzeugdiebstahl meldet.
  • Effiziente Fahrstilanalyse mit “Fahrstil-Monitor“ und „Eco-Monitor“, welcher wichtige verbrauchsrelevante Daten der Fahrzeugflotte liefert.

Darüber hinaus stehen die „Optimierte Unterstützung“ sowie die „Verbesserte Navigation“ zur Verfügung. Mit dem Dienst „Optimierte Unterstützung“ lassen sich Servicearbeiten rechtzeitig planen und effizienter durchführen. Die „Verbesserte Navigation“ enthält unter anderem Verkehrsdaten in Echtzeit, stets aktuelle Kartendaten sowie unterschiedliche Multimedia- und Navigationsfunktionen.

[1] Kunden müssen sich entweder für Mercedes me connect oder für Mercedes PRO connect entscheiden. Es können aktuell nicht beide Konnektivitätsdienste parallel genutzt werden.

[2] Die Mercedes PRO connect APP darf nicht während der Fahrt bedient werden. Ansonsten besteht die Gefahr, vom Verkehrsgeschehen abgelenkt zu werden und sich oder Dritte hierdurch zu gefährden. Beachten Sie bitte die gesetzlichen Bestimmungen des Landes, in dem Sie sich gerade aufhalten.


Werbung: