Das neue Mercedes-MaybachGLS 600 4MATIC Modell feiert seine Europapremiere auf dem Genfer Automobilsalon 2020 (5.-15. März 2020) Die Verkaufsfreigabe für das Modell erfolgt zum Beginn des 2. Halbjahres 2020, die Markteinführung erfolgt dann noch im 4. Quartal 2020.

Mercedes-Maybach GLS 600 4MATIC

Die Maybach-Variante der neuen GLS Generation tritt durchaus nobel auf – polarisiert jedoch ebenso. Neben einer speziellen Maybach-Innenausstattung erhält das Modell u.a. einen eigenen Maybach-Fahrmodus, der speziell darauf ausgelegt ist, den Passagieren im Fond maximalen Komfort zu bieten (und das Anfahren und Beschleunigen dank einer flachen Gaspedallinie möglichst nicht bemerkbar zu machen). Optisch grenzt sich das Modell u.a. durch einen Kühlergrill mit senkrechten Chromstreben sowie Maybach-Schriftzug an der Front auf.

V8 Bi-Turbo mit 558 PS zzgl. EQ Boost mit 16 kW / 22 PS

Bei der Motorisierung glänzt der Mercedes-Maybach GLS 600 4MATIC mit einen V8 BiTurbo mit 3.982 cm³ Hubraum und 558 PS. Als zusätzlicher Boost stehen 16 kW / 22 PS mittels E-Motor (250 Nm) dem 730 Nm starken 8-Zylinder zur Verfügung. Den Verbrauch gibt der Hersteller mit 11,7 Liter pro 100 km an, die Höchstgeschwindigkeit wird bei 250 km/h abgeriegelt.

Quelle: Daimler AG


Werbung: