Zur Markteinführung der neuen GLA Generation bietet Mercedes-Benz weiterhin ein exklusives Edition 1 Modell der neuen Baureihe H 247 an, welche auf der AMG Line aufbaut und Teile des Night Pakets beinhaltet.

Limitiert für die ersten 12 Monate bietet die Edition 1 für den GLA vor allenn auf einmalige Kontraste – im Exterieur, wie auch im Interieur. Im Innenraum bietet das Modell exklusive Sitze mit performiertem Leder sowie Zierelement in Carbonoptik. Im Extieuer zeigt sich ein rotes Felgenhorn für die 20 ” Leichtmetallräder.

Im Detail beinhaltet die Edition 1 -die auf der AMG Line im Interieur sowie Exterieur basiert –  folgende Bestandteile:

  • Kühlerverkleidung mit Einzellamelle in Chrom
  • Frontschürze mit Splitter in Schwarz hochglänzend und Flanken in den Lufteinlässe mit Einlegern in Rot
  • Türverkleidungen mit Einleger in Schwarz
  • Außenspiegelgehäuse und Dachreling in Schwarz
  • Bordkantenzierstab und Fensterlinienzierstab in Chrom matt
  • Wärmedämmend dunkel getöntes Glas (840) ab der B-Säule
  • „EDITION“-Plakette auf den vorderen Kotflügeln mit Schriftzug in Schwarz
  • 20″ AMG Leichtmetallräder im Vielspeichen-Design schwarz hochglänzend lackiert und Felgenhorn in Glutrot (RVX) und abgesetztem Radnabendeckel
  • LED High Performance-Scheinwerfer

Ausstattung der Edition 1 im Interieur:

  • Sportsitze (7U4) mit Polsterung in perforiertem Leder Redcut mit Kontrastziernähten in Rot
  • Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer
  • Bordkante mit roter Ziernaht
  • Armauflage in der Mittelkonsole in Ledernachbildung ARTICO mit Kontrastziernähten in Rot
  • Türen sowie Türmittelfelder in Ledernachbildung ARTICO mit Kontrastziernähten in Rot
  • Ambientebeleuchtung mit 64 Farben
  • Multifunktions-Sportlenkrad in Leder Nappa (L5C)
  • Sportpedalanlage aus gebürstetem Edelstahl mit Gumminoppen
  • Einstiegsleisten mit „Mercedes-Benz“ Schriftzug, beleuchtet
  • Zierelemente Carbonstruktur (H62) in editionsspezifischer Ausführung
  • Fußmatten mit roter Paspel und gesticktem „EDITION“-Logo

Das Sondermodell ist für jede Motorisierungsvariante zum Marktstart ab 11. Februar 2020 optional bestellbar.

Bilder: Daimler AG


Werbung: