Mercedes-Benz präsentiert am Genfer Automobilsalon zwei weitere Plug-In Hybrid Modelle im Kompaktsegment: den GLA 250 e sowie den CLA 250 e. Technisch ändert sich dabei die Motorisierung nicht: 4 Zylinder M 282 Motor mit 160 PS sowie weiterhin 75 kW E-Motor (und somit 250 + 300 Nm Drehmoment).

Beim CLA Modell rechnen wir aktuell sowohl mit einer Markteinführung eines CLA 250 e Modells in der Coupé-Variante, wie auch als Shooting Brake Modell (BR 118). Während man einen GLB 250 e aufgrund von Bauraummangel bereits offiziell verneint wurde, kommt mit dem GLA 250 e (H 247) ein weiteres Plug-In Hybrid Modell in die Produktpalette. Bei einer reinen E-Reichweite rechnen wir – je nach Bauform und Fahrzeuggewichts –  mit ca. groben 65-77 km.

Während die zwei zusätzlichen Plug-In Hybrid Varianten mit Lithium-Ionen Batterie für uns keine Überraschung sind, zumal wir die Modelle bereits im September 2019 angekündigt hatten, bleibt die Frage der Lieferbarkeit. Nachdem man erste Modelle des A 250 e Plug-In Hybrids nun bereits ausgeliefert hat, warten wir bis heute noch auf die Bestellfreigabe für das B 250 e Modell.

Bilder: MBpassion.de


Werbung: