Voraussichtlich Anfang Februar 2020 öffnet Mercedes-Benz erstmals die Verkaufsbücher für die neue GLA  Generation. Aktuell erwarten wir die Verkaufsfreigabe bereits zum 11. Februar 2020, dafür aber nicht mit jeder Motorisierung.

Die neue GLA Generation ist ab Februar 2020 bestellbar

GLA 200 sowie GLA 250 sowie GLA 250 4MATIC zum Marktstart erwartet

Beim Verkaufsstart der neuen GLA Generation wird man voraussichtlich bereits ein durchaus interessantes Motoren-Portfolio für das neue Modell anbieten können. So rechnen wir fest mit dem GLA 200 sowie GLA 250 – letzteren optional auch mit 4MATIC Allradantrieb. Zusätzlich ist wohl in der ersten Staffel auch schon der GLA 200 d sowie GLA 220 d – dann jeweils wahlweise mit oder ohne 4MATIC – bestellbar. Ab Bestellstart sollte aber auch die übliche  und aufpreispflichtige Edition 1 Variante des GLA mitbestellbar sein.

Die neue GLA Generation ist ab Februar 2020 bestellbar

Die neue GLA Generation ist ab Februar 2020 bestellbar

AMG-Varianten sowie GLA 250 e für die neue GLA Generation folgen erst später

Die kleine AMG-Variante – als GLA 35 4MATIC – wird für die neue GLA Generation voraussichtlich noch nicht mit der ersten Staffel der Bestellfreigabe orderbar sein – aber die Variante kommt definitiv, wie auch die Spitzenmotorisierung des GLA 45 (S) 4MATIC+.  Auch das GLA 250 e Modell – dem Plug-In Hybriden des neuen Baumusters – wird man erst später anbieten.

Die neue GLA Generation ist ab Februar 2020 bestellbar

Bilder: Daimler AG


Werbung: