Der ADAC hat nun eine Bestenliste seiner Autotests der Jahres 2019 veröffentlicht, die ganz vorne in der Gesamtnote die B-Klasse – als B 220 d 8G-DCT – mit der Gesamtnote von 1,9 anführt – vor dem BMW 320 d Steptronic sowie dem GLE 350 d 4MATIC 9G Tronic Modell.

B 220 d mit der Gesamtnote von 1,9

Die B-Klasse – als B 220 d – ist mit seiner Gesamtnote von 1,9 somit das beste Auto, das der ADAC im Jahr 2019 getestet wurde. Dabei klärt der Automobilclub auch auf, warum der unauffällige Kompakt-Van sich an die Spitze der Bestenliste des ADAC geschoben hat: “Er ist einfach ein guter Allrounder – und darum geht es beim ADAC Autotest. In keinem der sieben Testkapitel (Karosserie, Innenraum, Komfort, Motor, Fahreigenschaften, Sicherheit und Umwelt) leistet er sich einen Patzer“.

Besonders lobenswert stellt der ADAC den 190 PS Diesel mit einen Testverbrauch von 5,2 Litern pro 100 km hervor, der parallel dadurch wenig CO2 ausstößt.  Auch die Menge der gesetzlich limitierten Schadstoffe wie Kohlenmonoxid, Stickoxid und Partikel fiel dabei sehr niedrig aus – und zwar unter allen Bedingungen, also selbst bei Kälte und flotter Fahrt auf der Autobahn: Im ADAC Ecotest werden die Grenzwerte auch außerhalb des Normzyklus weit unterschritten. Getestet wurden im Jahr 2019 insgesamt 122 Modelle – von Kleinwagen, bis zum Oberklasse-SUV.

Bewertung der reinen Produkteigenschaften

Dabei stellt der ADAC hervor, das die getestete Variante des Modells mit einem Grundpreis von über 41.000 Euro man zwar nicht besonders günstig bezeichnen könne, doch darum ginge es in der Autotest-Bestenliste nicht einmal – sondern alleine um die reinen Produkteigenschaften. Alle Autos werden beim ADAC nach einem einheitlichen Maßstab bewertet. Der ADAC unterscheidet hierbei weder nach Antrieb noch nach Fahrzeugklasse.

Hinter der B-Klasse reihte sich so die Mittelklasselimousine BMW 320 d, der neue Mercedes-Benz SUV GLE sowie das e-tron quattro Modell von Audi – jeweils mit einer Note von 2,0 – ein. Details zum Ranking sind hier zu finden.

Symbolbilder: Daimler AG

 

 

 


Werbung: