Zum Winter 2019 /20 hat Continental das Angebot an lieferbaren Größen von Winterreifen noch weiter ausgebaut. Für nahezu alle Pkw, SUV oder Vans hat Continental damit die sicheren Wintermodelle parat.

Bereit stehen die die drei aktuellen Modelle WinterContact TS 860 für Fahrzeuge von der Kompakt- zur Mittelklasse, der WinterContact TS 850 P ab der Mittelklasse aufwärts sowie der WinterContact TS 860 S für Sportwagen und die automobile Oberklasse.

Der WinterContact TS 860
Der WinterContact TS 860 ist der Reifen für die kompaktere und kleinere Fahrzeuge. Die besondere Leistungsfähigkeit verdankt der Kälteprofi im Wesentlichen drei technischen Innovationen: Während die Liquid Layer Drainage die Bremswege auf vereisten Straßen reduziert, sorgt die Snow Curve+ Technologie für sichere Kurvenfahrten auf verschneiten Oberflächen. Für maximale Bremsleistung sorgt die innovative Cool Chili Mischung. Die breite Lieferpalette umfasst derzeit Produkte in Größen zwischen 13 und 17 Zoll und mit Geschwindigkeitsfreigaben bis 240 km/h – darunter zahlreiche Ausführungen mit XL-Markierung für erhöhte Tragfähigkeit und/oder Felgenschutzrippe. Zu diesem Winter sind neue Größen verfügbar.

Continental WinterContact TS 860 S
Mit dem WinterContact TS 860 S verfügt Continental über einen Winterreifen speziell für Sportwagen und hoch motorisierte, handlingorientierte Pkw. Sowohl bei den Bremswegen und beim Handling auf trockener Straße als auch bei den Fahreigenschaften auf Schnee bietet der Winterspezialist Höchstleistungen. Mit dem WinterContact TS 860 S liefert Continental ein Produkt das an die vielfältigen Anforderungen der Fahrzeughersteller und der Fahrer sportlicher Pkw angepasst ist. Daher standen vor allem kurze Bremswege und präzises Handling auf trockener Straße sowie beste Fahreigenschaften auf Schnee im Mittelpunkt der Neuentwicklung. Die kurzen Bremswege erreicht der Winterspezialist durch sein so genanntes „Bremsband“, eine breite Profilrille in der Mitte der Lauffläche, die eine große Fläche für hohen Grip zur Verfügung stellt. Stabile, breite Schulterblöcke liefern höchsten Grip zur genauen Umsetzung von Lenkbefehlen, während sich eine Vielzahl von Rillen im Profil sowie Traktionslamellen in den Profilblöcken gut mit Schnee verzahnen können, um auch auf typisch winterlichen Straßen sportlich fahren zu können. Für das Ersatzgeschäft hält Continental eine Mischungszusammensetzung bereit, die auch im Winter hohe Flexibilität bereitstellt.

Verfügbar ist der WinterContact TS 860 S in 14 Dimensionen zwischen 16 und 22 Zoll und mit Geschwindigkeitsfreigaben bis zu 270 km/h – darunter zahlreiche Ausführungen mit XL-Markierung für erhöhte Tragfähigkeit und/oder Felgenschutzrippe. Sechs der Reifen verfügen über die SSR-Notlauf- und die ContiSilent-Technologie für besonders leisen Lauf. Continental hat zu dieser Saison 25 neue Größen des Hightech-Winterreifens im Lieferprogramm.

Der WinterContact TS 850 P
Der Continental WinterContact TS 850 P ist das Modell für Pkw und SUV der Mittel- und Oberklasse. Mit ihm haben die Entwickler des führenden Winterreifen-Herstellers die Leistungseigenschaften nennenswert anheben können. Er bietet präzises beim Handling auf Schnee und trockener Straße sowie sehr kurze Bremswege. Möglich wird dies durch seine asymmetrische Profilauslegung.

Eine spezielle Version für allradgetriebene Fahrzeuge trägt auf der Seitenwand zusätzlich zur Produktbezeichnung den Schriftzug „SUV“. Von beiden Modellen werden Reifen für Felgen zwischen 15 und 22 Zoll Durchmesser gefertigt. Einige Modells sind mit der SSR-Notlauftechnologie, mit der bei Durchstichen selbst abdichtenden ContiSeal-Technologie oder der geräuschreduzierenden ContiSilent-Technik ausgestattet. Mit 19 neuen Größen wurde das Lieferprogramm nochmals ausgebaut.

Bilder/Quelle: Continental


Werbung: