Ab heute ist die smart EQ Modellpflege erstmals beim Händler bestellbar. Die Preise für die Modelle starten dabei bei 21.939,99 Euro inkl. MwSt beim smart EQ fortwo, sowie als cabriolet bei 25.200 Euro. Die viersitzige Variante des smart EQ forfour ist ab 22.500 Euro in Deutschland erhältlich.

Mit der Modellpflege von smart bietet man künftig drei Ausstattungslinien an – für einen sportlichen, schlichten oder eleganten Anspruch: passion, pulse, oder prime. Die Lines kann dabei durch das Advanced Paket – welches auch für die Serienausstattung mit Plus-Paket erhältlich ist, erweitert werden. Fahrzeuge mit einer Ausstattungslinie – die kein Plus-Paket erhalten – können weiter durch das Premium-Paket sowie weiter das Exklusive-Paket weiter individualisiert werden.

Mit der Modellpflege wird der bisher optionale akustische Umfeldschutz Serienausstattung und ist nicht mehr abschaltbar. Mit der Modellpflege greift auch das neue Raumkonzept, sodass u.a. die Mittelkonsole neu gestaltet wird. Ebenfalls neu gestaltet wird der serienmäßige Schaltknauf in Leder. Mit der Modellpflege wird das Ladekabel für Wallbox und öffentlichen Ladestationen um einen auf insgesamt fünf Meter verlängert. Für den optionalen 22 kW-Bordlader wird künftig das Ladekabel für die Haushaltssteckdose ausschließlich im Ladekabel-Paket verfügbar sein, eine Bestellbarkeit singulär mit dem Ladekabel entfällt.

Ausstattungenslinien im Überblick:

  • passion:
  • Polsterung in schwarz mit Ziernähten in weiß
  • Instrumententafel und Türmittelfelder in Stoff schwarz und Akzentteile in schwarz/grau
  • Optional: Polsterung in Stoff schwarz mit Ziernähten in blau
  • Optional: Instrumententafel und Türmittelfelder in Stoff schwarz und Akzentteile in grau/schwarz/blau
  • Multifunktionslenkrad im 3-Speichen-Design
  • Pompadourtausche an Fahrer- und Beifahrerrückenlehne (nur forfour)
  • Fondsitzbank mit Fondsitzlehnen klappbar 50/50 geteilt (forfour)
  • 15″ Leichtmetallräder im 4-Speichen-Design in schwarz lackiert und glanzgedreht

 

  • pulse:
  • Polsterung in Stoff schwarz mit Ziernähten in weiß
  • Instrumententafel und Türmittelfelder in Stoff schwarz und Akzentteile in schwarz/grau
  • Optional: Polsterung in Stoff schwarz mit Ziernähten in blau
  • Optional: Instrumententafel und Türmittelfelder in Stoff schwarz und Akzentteile in grau/schwarz/blau
  • Sportpedalanlage aus gebürstetem Edelstahl mit Gumminoppen
  • Multifunktions-Sportlenkrad aus gebürstetem Edelstahl mit Gumminoppen
  • Pompadourtasche an Fahrer- und Beifahrerrückenlehne (forfour)
  • Fondsitzbank mit Fondsitzlehnen klappbar (50:50 geteilt, forfour)
  • 16″ Leichtmetallräder im 5-Doppelspeichen-Design in schwarz lackiert und glanzgedreht
  • Türgriffe lackiert (nur forfour)

 

  • prime:
  • Polsterung in Leder schwarz mit Ziernähten in grau
  • Instrumententafel und Türmittelfelder in Stoff schwarz und Akzentteile in schwarz
  • Sitzheizung für Fahrer- und Beifahrer
  • Fußmatten Velours schwarz
  • Pompadourtasche an Fahrer- und Beifahrerrückenlehne (forfour)
  • Universelle Vorrüstung für smart Zubehör (forfour)
  • 16″ Leichtmetallräder im 8-Y-Speichen-Design in schwarz lackiert und glanzgedreht.

Bestandteile des Advanced Paket (für Fahrzeuge mit Line oder für die Serienausstattung mit Plus-Paket erhältlich:)

  • Mittelkonsole mit Rollo und Mittelarmlehne vorne (klappbar)
  • Einparkhilfe hinten
  • smart Media System
  • Smartphone-Integration

Das Premium-Paket erweitert das Advanced Paket und ist nur in Kombination mit einer Ausstattungelinie erhältlich:

  • Panoramadach für smart EQ fortwo coupé
  • Windschott für smart EQ fortwo cabrio
  • Haltegurt zur Befestigung von Gegenständen auf dem Beifahrersitz
  • Ablagenetz an Mittelkonsole
  • Mittelkonsole mit Rollo und Mittelarmlehne vorne (klappbar)
  • Einparkhilfe hinten und Rückfahrkamera
  • smart Media System
  • Smartphone-Integration

Das Exklusiv-Paket beinhaltet alle Bestandteile des Advanced-pakets wowie des Premium-Pakets sowie folgende weitere Ausstattungen (Paket nur in Verbindung mit einer Ausstattungslinie erhältlich!):

  • Voll LED Scheinwerfer für Front- und Heck
  • Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht
  • Regen und Lichtsensor
  • Ambientebeleuchtung
  • Windschott (nur fortwo cabrio)
  • Haltegurt mit Befestigung von Gegenständen auf dem Beifahrersitz
  • Ablagenetz an Mittelkonsole
  • Mittelkonsole mit Rollo und Mittelarmlehne vorn (klappbar)
  • Innenspiegel automatisch abblendend
  • Panoramadach für smart EQ fortwo coupé
  • Einparkhilfe hinten mit Rückfahrkamera
  • smart Media-System
  • Smartphone-Integration

Zu den Ausstattungspaketen gibt es separat eine überschaubare Anzahl von Sonderausstattungen:

  • Zierelemente (blau mit Wabenmuster, Holz-Optik, Carbon-Optik oder gold-beige)
  • “Ready-to” Modul für Connectivity Services
  • Schlüssel und Kartenhalter für “ready to” Modul
  • JBL Soundsystem (nur mit Exklusive-Paket)
  • 22kW-Onboardlader mit Schnelladefunktion (nur mit digitalem Radio DAB)
  • Winter-Paket (nur mit passion, pulse, oder prime)
  • Ladekabel-Paket
  • Digitales Radio

Das smart Media-System connect wird später als Bestandteil der drei Ausstattungspakete angeboten (u.a. 8 Zoll Display mit Touchscreen, Apple-Carplay und Android Auto Funktion)

VERFÜGBARE LACKIERUNGEN FÜR FORTWO SOWIE FORFOUR

Bei den Lackierungen für den fortwo stehen folgende Lackfarben zur Auswahl: black, white, carmine red, cool silver, gold beige, lime green, midnight blue, moon white (matt), titania grey (matt). Bei tridion-Zelle kann in black, white, carmine red, cool silver, gold beige oder graphite grey (matt) geordert werden. Die Kombination von lime green und gold beige (tridion-Zelle) sowie midnight blue mit carmine red (tridion) ist dabei nicht bestellbar.

Für das forfour-Modell stehen die Lackfarben black, white, cadmium red, cool silver, graphit grey, ice white, lava orange sowie steel blue und autumn brown zur Verfügung, bei der tridion-Zelle black, white, cadmium red, coll silver, graphit grey sowie ice white und lava orange. Dabei lässt sich cadmium red gegenseitig grundsätzlich nicht mit lava orange  kombinieren. Bei der Wagenfarbe steel blue oder steel blue und autumn brown Lackierung lässt sich keine cadmium red oder lava orange tridion bestellen,

Für den forfour gibt es weiterhin die limitierte Möglichkeit, eine Sonderlackierung (“selected colors”) zu ordern, wobei bodypanels, tridion und Kühlergrill in jeweils der selben Sonderfarbe lackiert werden.  Als Sonderlackierung stehen folgende Lackfarben zur Verfügung:

  • sapphire blue
  • british racing green
  • asphalt grey (nur für edition one Sondermodell erhältlich)
  • Cool silver matt

Bilder: Daimler AG

 


Werbung: