Der Mercedes-Benz 600 – intern als W 100 bezeichnet – war in den 1960er und 1970er Jahren das Staats- und Repräsentationsfahrzeug von Daimler-Benz. Der Mercedes-Benz 600 Pullman zählt dabei zur absoluten Oberklasse der Marke und wurde lediglich mit einer Auflage von 429 Einheiten produziert. Nun verkauft die Classic-Abteilung von BRABUS das Ausstellungsfahrzeug der IAA Frankfurt aus dem Jahr 1967.

Original-Ausstellungsfahrzeug der IAA 1967

Das angebotene Pullman-Modell mit 250 PS / 184 kW wurde von BRABUS Classic komplett restauriert und wird nun zum Preis von 1.490.000 Euro angeboten. Die Erstzulassung des schwarzen Fahrzeuges erfolgte im August 1967. Beim Classic Data Wertgutachten mit Zertifikat erhielt das Modell die Note 1 +.

Mercedes-Benz 600 Pullman

Bei der Optionen verfügt das Mercedes-Benz 600 Pullman Modell über eine graue Lederausstattung (Code 721, Leder grau), Schiebedach, Klimaanlage, Trennscheibe und Barfach sowie einen Standartenhalter an den vorderen Kotflügeln.  Im Fond befindet sich eine Vis-á-Vis Sitz-Ausstattung. Zum Fahrzeug selbst gehört parallel eine 2-Jahres Garantie, sowie ein Foto-Album mit kompletter Fahrzeugdokumentation.

Bilder: BRABUS Classic