Mercedes-Benz präsentiert die Maybach-Variante des GLS erstmals öffentlich auf der Guangzhou Auto Show 2019 Ende November. Unter der Motorhaube wird es u.a. einen 8-Zylinder Antrieb geben, wenn auch die Gerüchte um eine 12-Zylinder Motorisierung – gerade für die Märkte in China und Russland – nicht abklingen.

Entgegen der normalen GLS Variante von Mercedes-Benz wird die Maybach-Variante u.a. im Exterieur mit viel Chromelemente aufwarten. An der Front zeigt sich die Luxusvariante u.a. mit großen Grill mit filigranen senkrechten Streben. Im Innenraum wird man die Ausstattung jedoch entsprechend anheben, wobei man wohl mannigfaltige Möglichkeiten anbieten wird, das Interieur für den Endkunden möglichst hoch zu individualisieren.

Die Mercedes-Maybach Ausgabe des GLS wird – solange die Gerüchte dazu stimmen –  dann ab 2020 erstmals an Kunden ausgeliefert. Da sich das Luxusmodell die Architektur der normalen Modellvariante teilt, auch wenn der Absatz wohl überschaubar sein, gilt das Modell trotzdem als “Cash-Cow” .

Bilder: Jens Walko / walko-art.com


Werbung: