53° 33′ 40″ N, 9° 29′ 57″ O! Das ist nicht etwa das Passwort für den Erlkönig-Server von Mercedes-Benz, nein – das sind die Geo-Koordinaten vom Flugplatz in Stade. Dort wo normalerweise Segel- und klene Motorflieger starten und Modellflug betrieben wird, gab es nun ein ungewöhnliches Drag Race.

Drag Race in Stade?

Die Start- und Landebahn vom Flugplatz Stade ist 17 Meter breit und 650 Meter lang. Das ist soweit nicht ungewöhnlich. Wir sehen gleich das erste Video vom Hans Tesmer AG & Co. KG Autohaus. Das ist soweit auch nichts ungewöhnliches, denn viele Autohäuser trauen sich nun auch in die “neuen Medien”. Die Mischung macht es…

…und das gilt auch bei dem Drag Race. Ein Drag Race ist nichts anderes als ein Beschleunigungsrennen. Zwei Fahrzeuge fahren entweder über die Achtel- oder über die Viertelmeile. Sprich entweder über 201,17 oder über 402,34 Meter und am Ende kann es da oft nur einen Gewinner geben.

Heute gewinnen aber die Zuschauer, denn Robert Seeland und Kai Tiedemann, beide von der Hans Tesmer AG & Co. KG, geben heute a) Vollgas und b) Vollstrom!

Mercedes-AMG GT R vs. Mercedes-Benz EQC 400!

Wer ist schneller? Wer macht das Rennen? Der klassische Benziner mit dem V8? Der SUV mit der Elektro-Power? Wir werden hier nicht spoilern, sondern wünschen nun viel Spaß mit dem ersten “Hans Tesmer” Video: GT R vs. EQC 400:

Wir empfehlen für die zukünftigen Videos noch einen Windschutz für das Mikrofon und dann freuen wir uns jetzt schon auf weitere Videos von und mit Robert und Kai, denn so geht Marketing, so geht Social Media, mit eigenen Inhalten die dabei noch unterhaltsam rüber gebracht werden, oder?

Foto und Video: © Hans Tesmer AG & Co. KG


Werbung: