Der Mercedes-Benz 300 SL von HK Engineering unter den Piloten Hans Kleissl sowie Jochen Mass wurde bei der Daytona Classic 24 Hours 2019 zum schönsten Teilnehmerfahrzeug der Veranstaltung gewählt.

Auszeichnung des schönsten Teilnehmerfahrzeuges

Als Preis für das schönste Teilnehmerfahrzeug wurde den Piloten des deutschen Rennflügeltürers aus dem Produktionsjahr 1955 eine Flagge überreicht, die mit allen Unterschriften der Streckenposten und Angestellten der Daytona Classic 24 Hours versehen worden ist.

300 SL von HK Engineering

Neben dem bekannten Rennfahrer Jochen Mass ist Hans Kleissl durchaus kein Unbekannter in der Classic-Szene, gilt er gar als “König der Flügeltürer”. Kleissl selbst ist durch seine 1984 gegründete Firma HK Engineering bekannt, die sich im bayrischen Pfaffenwinkel auf klösterlichem Grund um die “Gullwings” von Mercedes-Benz kümmert. Seine Firma gilt als führender Spezialist, was die Restaurierung und die Wartung dieser Fahrzeuge angeht.

Bilder: Uli Stich / HK-Engineering