Mercedes-Benz ruft aktuell weltweit 37.351 Fahrzeug der Modelle GLE sowie GLS zurück – davon alleine 4.029 Modelle in Deutschland. Grund des Rückrufes für die Baureihe 167 ist die Zierleiste der Fronttüren, die sich lösen könnte.

Bei den betroffenen Fahrzeugen prüft Mercedes-Benz den Fenstersteg an den Fondtüren und arbeitet hier ggf. nach, da sich die Zierleisten der Fondtüren im schlimmsten Fall lösen kann und in den Verkehrsraum gelangen könnten.

Betroffene Halter werden dazu schriftlich kontaktiert. Über die Dauer des Werkstattaufenthaltes gibt es keine Angaben, sollte sich aber im Bereich maximal 60-90 Minuten bewegen. (KBA Referenz: 9404, Hersteller Code: 6792001).

Symbolbilder: Daimler AG


Werbung: