Zum 22. Oktober 2019 startet Mercedes-Benz die Verkaufsfreigabe für das Änderungsjahr 19/2 der E-Klasse Limousine sowie T-Modell der Baureihe 213. Ausgenommen der E 200 sowie E 300 Limousine – die erst zum 05. November 2019 folgen, sind alle Motorisierungen bereits ab 22.10.2019  bestellbar. Die Auslieferungen starten dazu noch Anfang Dezember.

Änderungensjahr 19/2 für die E-Klasse

Beim Änderungsjahr 19/2 reduziert Mercedes-Benz im Interieur die Ausstattung ebenso, wie in anderen Baureihen. So entfällt die rote Leuchte an der Innenseite des Kofferraums der Limousine (W213), welche durch einen Reflektor ersetzt wird. Ebenso entfallen die Ziernähte in Einfachkappnaht unter der Hutze. Die Option für Mercedes-Benz Link ist nun nicht mehr in der Smartphone Integration enthalten und muss separat bestellt werden. In Verbindung mit dem AVANTGARDE Exterieur entfällt zusätzlich der Chromzierstab an der Längsträgerverkleidung.

Beim E 53 4MATIC+  sind nun Sommerreifen mit Reifen mit Notlaufeigenschaften (R66) mit 19 Zoll Felgen Serienumfang. Normale Sommerreifen (R01) mit 19 ” Bereifung sind hier nur noch i.V.m. dem AMG Driver Package erhältlich.

Das Carbon Zierteil in den vorderen Kotflügeln der E 63 / E 63 S 4MATIC+ Modellen ist nun – i.V.m. dem AMG Carbon Paket – zukünftig in Silberchrom gehalten.

Preisänderungen in jede Richtung

Zum Änderungsjahr 19/2 passt Mercedes-Benz parallel den Preis für zahlreiche Ausstattungen an. So kostet das KEYLESS GO Paket nun nur noch 952 Euro, das Sonnenschutz-Paket reduziert sich auf 440,30 Euro, der Träger für Dachaufbauten erhöht sich dafür auf 267,75 Euro, das Ablagepaket steigt auf 208,25 Euro.

Symbolbilder: Daimler AG