Nachdem Mercedes-Benz mit dem A 250 e Modell als Kompaktlimousine sowie als Limousine bereits zwei Hybride im Kompaktsegment bestellbar hat, wird Mitte Oktober der B 250 e folgen. Weitere Modelle folgen dann ebenso – 2020.

CLA 250 e Coupé und Shooting Brake sowie GLA 250 e

Für das Jahr 2020 sind weitere Varianten als Plug-In Hybride im Kompaktwagensegment zu erwarten. So folgt 2020 nicht nur ein CLA 250 e als Coupé (C118), sondern auch als CLA 250 e Shooting Brake (X118). Als weiteres Modell wird man dann noch den GLA 250 e  (Baureihe H247) mit in das Angebot aufnehmen, welcher dann auf der neuen GLA Variante basiert. Ein GLB 250 e wird es aller Voraussicht nach nicht geben, da hier ein entsprechender Bauraum für die Aufnahme der Lithium-Ionen Batterie nicht vorhanden ist.

E-Motor mit 4-Zylinder Benziner (M282)

Technisch werden sich die elektrifizierten Modelle den bislang vorgestellten Varianten angleichen und auf der Motorisierung des 200er Modells basieren: M 282 4-Zylinder Benziner mit 160 PS und weiterhin 75 kW E-Motor mit 250 + 300 Nm Drehmoment. Die Reichweite wird dabei je nach Modell aufgrund der Bauform und das Fahrzeuggewichts wohl variieren, vermutlich aber mindestens 65-77 km erreichen.

Bilder: MBpassion.de