Ein durchaus interessantes Animations-Video zur neuen S-Klasse gibt es auf dem kleinen Youtube-Kanal von 3D NORI aus Südkorea zu sehen. Auch wenn viele Bilder wohl so nicht in die Serie kommen, zeigt es wohl zumindest bei der Frontansicht viele Details, was das kommende Serienmodell so wohl auch erhält.

Frontdesign der Zeichnung kommen vermutlich so in Serie

Soweit unsere Informationen zur neuen kommenden neuen S-Klasse Generation reichen, stimmt wohl die  gezeigte Frontansicht des Fahrzeugs ziemlich exakt, dafür aber weniger die Seitenoptik oder gar das Heckdesign. Was definitiv überhaupt nicht stimmt, sind die Türgriffe der neuen S-Klasse, die in dieser Form nicht in die Serienvariante kommen werden und zukünftig aerodynamisch vorteilhafter versenkt angebracht sind.

Bislang reine Spekulation

Das unbestätigte Video können wir wohl aktuell als reine Spekulation einstufen, auch wenn es durchaus sehenswert ist. Soweit wir mitbekommen haben, ist hier vor allen die Front durchaus gelungen und kommt dem Serienmodell sehr nahe. Viele optische Merkmale des gezeigten Fahrzeugmodells sind jedoch wohl lediglich aus aktuellen Erlkönigbildern übernommen, auch wenn man die neue Baureihe 223 bislang noch mit einer hohen Tarnstufe ausstattet.

Mit der Neuauflage des Flaggschiffes wird man definitiv wieder ein neues Designzeitalter anbrechen. Aber auch im Interieur wird es starke Änderungen – mit u.a. größeren Display sowie MBUX der neuesten Generation – geben.  Neben der Aktualisierung der Assistenzsysteme und Fortschritte im Bereich des autonomen Fahrens wird die Modellreihe aber auch in einer Hybrid-Variante sowie erstmals auch als rein elektrisches Modell – dann als EQS auf einer eigenständigen Plattform – bestellbar sein.