Mercedes-Benz Vans startet in diesen Tagen die Reisemobilkampagne „Already there. The new Mercedes-Benz Sprinter for Camper Vans“. Die Stuttgarter zeigen damit erstmals eine reisemobilspezifische Kampagne für denSprinter. Das Herzstück bilden zwei Spots, die ab sofort online zu sehen sind.

„Ob geplanter Familienurlaub oder spontaner Klettertrip mit Freunden – das Verreisen in Campern erfreut sich großer Beliebtheit. Der Reisemobilmarkt boomt. Wir möchten an dieser Entwicklung noch stärker als bisher teilhaben. Daher haben wir den Sprinter in seiner dritten Generation konsequent auf die Anforderungen des Segments ausgelegt und ihn so noch mehr als bisher zum idealen Basisfahrzeug für Reisemobilauf- und ausbauten gemacht. Die Camper-Vorzüge unseres neuen Sprinter beleuchten wir jetzt erstmals in einer Kampagne, die vor allem auf digitale Kanäle ausgelegt ist. Dabei wird klar: Mit dem Sprinter stellt sich Urlaubsgefühl schon bei Reiseantritt ein“, so Marion Friese, Leiterin Marketing Mercedes-Benz Vans.

 

Über die Kampagne

Kernelement der Kommunikationskampagne sind zwei Spots. Auf humorvolle Art setzt sich der Spot „Are we there yet?“ mit einer Urlaubssituation auseinander, die Eltern kleiner Kinder bestens bekannt ist. Schon vor der Abfahrt ertönt die Frage der Kinder: „Wann sind wir da?“ Zunächst schweigt der Familienvater, aber mit Blick auf den Sprinter, erfolgt entspannt die Antwort: „Jetzt sind wir da.“ Auch der zweite Spot “Call me when you arrive“ bringt den Zuschauer zum Schmunzeln. Bei der Verabschiedung an der Haustüre bittet die Großmutter ihrer Tochter: „Melde dich sobald ihr angekommen seid.“ Dieser Aufforderung wird prompt Folge geleistet. Ohne nur einen Meter gefahren zu sein, setzt sich die Mutter in den Sprinter und sagt: „Wir sind angekommen.“

Quelle: Mercedes-Benz Vans

 


Werbung: